Backstage
Sérgio Mendes BACKSTAGE EXCLUSIV

Aktuelles Album

Sérgio Mendes, Celebration: A Musical Journey, 00600753319017

Celebration: A Musical Journey

(bgcolor=#0E050A###fgcolor=#FFFFFF)

News

30.03.2011

Jubilar und Debütant

Sérgio Mendes, Jubilar und Debütant © UMG

Wer hätte gedacht, dass Sérgio Mendes’ künstlerisches Portfolio eine solche Lücke aufwies? Der umtriebige brasilianische Komponist, Pianist und Strahlemann hatte noch nie ein Stück eigens für einen Film geschrieben. Zumindest bisher, denn nun hat er das endlich nachgeholt: zum Soundtrack des neuen computeranimierten Filmes “Rio” seines Landsmannes Carlos Saldanha (“Ice Age”, “Robots”) steuerte Sérgio Mendes neben einer neuen Version seines Dauerbrenners “Mas que nada” noch einen brandneuen Song mit dem Titel “Valsa carioca” bei. Weitere Songs gibt es außerdem von Bebel Gilberto, Carlinhos Brown, Jamie Foxx und will.i.am zu hören. “Es ist kein Musical”, verrät Regisseur Saldanha über den Trickfilm, der alt und jung gleichermaßen begeistern wird, “aber Musik ist ein wesentlicher Bestandteil der Story, weil man sich Brasilien ohne Musik nicht vorstellen kann.”

Und brasilianische Musik wiederum kann man sich nicht ohne Sérgio Mendes vorstellen. Seine Premiere als Filmsongwriter gelingt Méndes ausgerechnet im Jahr seines 70. Geburtstags (der war am 11. Februar) und seines goldenen Bühnenjubiläums. Für den gebürtigen Carioca heißt das natürlich: er hat dieses Jahr gleich drei gute Gründe zum Feiern und Strahlen. Gewürdigt werden Mendes und sein Lebenswerk auch von seiner Plattenfirma: Mit der Edition der Doppel-CD “Celebration: A Musical Journey”, die etliche Highlights aus seiner 50-jährigen Aufnahmekarriere Revue passieren lässt. In Deutschland soll diese Compilation am 12. April erscheinen. Der Filmspaß “Rio” kommt eine Woche davor in die deutschen Kinos.


KOMMENTARE

Kommentar speichern