Backstage
Sex Pistols, Sex Pistols BACKSTAGE EXCLUSIV

Aktuelles Album

Produktdetail
Sex Pistols, Never Mind The Bollocks, Here's The Sex Pistols, 00602537080991

Never Mind The Bollocks, Here's The Sex Pistols

Format:
CD
Label:
Universal Music
VÖ:
21.09.2012
Bestellnr.:
00602537080991
Produktinformation:

Mit schnellem, abrupten DIY-Rock´n´Roll, mit röhrender Lautstärke und rotzfrecher Haltung rempelten die Sex Pistols 1977 den Punk in Großbritanniens popkulturelle Ahnereihe der Tedddy Boys, Mods, Hippies und Skindheads.

Zum 35. Geburtstag ihrer einzigen offiziellen LP “Never Mind The Bollocks, Here´s The Sex Pistols“ erscheint das Album in fünf neuen remasterten Formaten.

Das beste Album der Punk-Rock-Ära wurde dafür von den bislang verschollenen originalen Masterbändern remastert. Im Januar 2012 entdeckte man diese Tonbänder beim Umzug des Archivs von Virgin-Records zum Universal-Katalog. Erstmals überhaupt sind sie nun digital remastert worden, unter Aufsicht des Album-Produzenten Chris Thomas.

Flaggschiff der klanglich optimierten Neuauflage ist ein sensationelles Super Deluxe-Boxset aus drei CDs, einer DVD und einem 100-seitigen Foto-Buch, abgerundet mit Poster, Stickern, Memorabilien und einer Replik der 7“-Single “God Save The Queen“, die A&M damals auf öffentlichen Druck vom Markt nahm.

Fans, die dachten, dass die Archive der Pistols schon komplett ausgeschöpft waren, werden über unveröffentlichtes Material auf CD und DVD staunen, darunter die 1977er-Original-Version von “Belsen Was A Gas“ gesungen von Johnny Rotten.

Das der Super Deluxe Edition beiliegende 100-seitige gebundene Buch enthält ein detailliertes Tagebuch von 1977 der Sex Pistols mit Kommentaren wichtiger Zeitgenossen. Dazu gibt es Angaben zu allen Studio-Aufnahmen. Bis an den Rand gefüllt mit raren Fotos hat das Buch natürlich optisch am meisten zu bieten.

Parallel erscheint eine 2-CD-Deluxe Edition (ebenso digital erhältlich) und eine 2-LP-Vinylausgabe von “Never Mind The Bollocks, Here´s The Sex Pistols“, außerdem gibt es das Album als Standard-Ausgabe auf 1-CD.

Die Sex Pistols: Johnny Rotten, Steve Jones, Glen Matlock / Sid Vicious und Paul Cook. Diese im Londoner Modeladen von Vivienne Westwood erdachte und vom exzentrischen Empresario Malcolm McLaren gemanagte Garage-Band knallte 1976 dem trüben Großbritannien der Streiks und Arbeitslosigkeit entgegen. In Zeiten, wo Yes noch sechsmal hintereinander Wembley ausverkauften, war Punk der authentische Kult – gemacht von den Kids für die Kids und nicht von der Musikindustrie.

Hammerharte Sex Pistols-Singles wie “Anarchy In The UK“, “God Save The Queen“ und “Pretty Vacant“ präsentierte der Produzent Chris Thomas (Beatles, Roxy Music) mit einem kristallklaren, durchpolierten Sound, der Maßstäbe setzte.

Medien und Politiker forderten lautstark ihren Boykott. Nicht ohne Grund, denn die Sex Pistols waren gefährlicher und unberechenbarer als ihre musikalischen Vorreiter The Who und Small Faces, aus den USA The Stooges und Ramones.

Trotz Boykott erreichte “Never Mind The Bollocks, Here´s The Sex Pistols“ 1977 Platz-1 der britischen Charts und hat weltweit Gold und Platin verkauft. Die Rock-Presse (VH-1, Rolling Stone, NME, Kerrang etc.) führt die LP stetig in ihren Top-Listen der “Besten Alben aller Zeiten“.

Ein Jahr nach “Never Mind The Bollocks“ waren die Sex Pistols ausgebrannt und als Band schon wieder vorbei. Den Nachhall ihres Punk-Urknalls hört man in der Musik so unterschiedlicher Künstler wie The Police, Elvis Costello und Nirvana, Green Day und No Doubt. 35 Jahre nach Erstveröffentlichung reißt die alles umwälzende Energie von “Never Mind The Bollocks, Here´s The Sex Pistols“ immer noch mit!

KOMMENTARE

Kommentar speichern