Backstage
Shawn Mendes, Shawn Mendes BACKSTAGE EXCLUSIV

Aktuelles Album

Shawn Mendes, Illuminate, 00602557149227

Illuminate

(Special Edition)

Aktuelle Single

Facebook

News

29.08.2016

So habt ihr ihn noch nie gesehen: Shawn Mendes ist Cover-Gesicht des Billboard Magazines

Shawn Mendes, So habt ihr ihn noch nie gesehen: Shawn Mendes ist Cover-Gesicht des Billboard Magazines

"Es gehört viel mehr zum Erfolg, als nur der Gesang", gesteht Shawn Mendes im Interview mit dem amerikanischen Billboard Magazine. Die Herbst-Ausgabe des Musik-Magazins ziert ein Foto des kanadischen Pop-Exports, auf dem er für seine frischen 18 Jahre sehr erwachsen wirkt. Kaum zu glauben, dass der junge Musiker, gekleidet in Saint Laurent und Kooples, einst mit Youtube-Videos in seinem Kinderzimmer startete. Im Gespräch mit Billboard erzählt Shawn vom Wechselbad der Gefühle, das ihn mit steigendem Erfolgsdruck auch mal übermannt. Am 23. September 2016 erscheint bereits sein zweites Album "Illuminate".

Der Prince Charming mit der Gitarre: Shawn Mendes über Frust und Freiheiten

Auch Newcomer-Star Shawn Mendes überfallen von Zeit zu Zeit Sorgen und Zweifel - das kann wohl jeder von uns nachvollziehen. Im Interview mit Billboard-Redakteurin Rebecca Haithcoat verrät er: "Vor einer Woche hatte ich komplett meine Stimme verloren - und ich war den Tränen nahe. Ich telefonierte mit meinen Eltern und schrie meinen Manager an: 'Wie konnte das passieren?' Und dann (...) auf der Bühne dachte ich nur: 'Ich bin ein Rockstar.' Ich war nie so glücklich und aufgeregt und an der Spitze meines Seins, auf Wolke Sieben. Doch war ich auch noch nie so am Boden und dachte: 'Ich kann nicht atmen.'"

Shawn Mendes, Shawn Mendes Billboard Magazine

© Billboard Magazine, Aaron Richter

Trotz des Rockstar-Feelings sucht man den "Bad Boy" in Shawn Mendes vergebens. Glamourösitäten, wie schicke Hotelzimmer und Luxus-Labels, sind dem 18-Jährigen nicht sonderlich wichtig. Was immer zu seinem Outfit gehört ist eine Uhr mit Bruch im Ziffernblatt - von der er mag, wie sie aussieht - und ein Ring seines Großvaters. Vergleiche zu Justin Bieber lässt der junge Musiker nicht zu. Dennoch verteidigt Shawn Justins Lebensstil und versteht das Aufsehen nicht, wenn dieser mal Fehltritte begeht. "Hört auf ihn mit so einer Negativität zu betrachten und akzeptiert, wer er ist. Wir werden ja auch nicht sauer auf Punk-Rock-Bands, wenn sie Scheiße bauen", betont er verärgert. 

Shawn Mendes' Karriere-Kickstart: Von Youtube-Videos zur Welt-Tournee

Als Sohn einer Engländerin und eines Portugiesen hat Shawn Mendes eine unwiderstehliche Art von Charme inne, die reihenweise Fans zum dahinschmelzen bringt. Und das seit Anbeginn, verrät sein Manager Andrew Gertler: "Das (...) Wahnsinnige an ihm ist, wie schnell er Aufrufe und Follower generieren konnte. Er konnte Dinge wie: 'Ich will Pizza", posten und es bekam 30.000 Likes. Er hatte viel weniger Follower als andere Artists, aber er schaffte eine Verbindung aufzubauen." David Massey, Chef von Island Records, sagt über ihn außerdem: "Er hat so viel Charakter. (...) Es war wirklich toll, diese Reife in so einem kurzen Zeitraum wachsen zu sehen. Wenn er so mit 18 ist, wie wird er nur mit 21 sein?" 

Shawn Mendes, Shawn Mendes Billboard Magazine

© Billboard Magazine, Aaron Richter

Das Singen kam aus dem Nirgendwo, sagt Shawn Mendes heute. "Und ich war echt schlecht. Ich würde fast sagen, ich wurde erst im vergangen Jahr wirklich gut darin. Doch es gehört viel mehr zum Erfolg, als nur Gesang. Ich dachte: 'Lass uns erstmal den Rest machen und dann lerne ich singen.'", witzelt der in Toronto geborene Singer-Songwriter. Sein Manager ist jedoch euphorischer: "Du siehst viele Youtube-Stars, die eine Menge Zeit in gute Bearbeitung stecken. (...) Doch seine Stimme war so gut - anders als die von jedem anderen, der dort Cover postet."

▶ Hier geht's zum kompletten Interview vom Billboard Magazine mit Shawn Mendes

▶ Mehr Videos von Shawn Mendes ansehen

Shawn Mendes Album "Illuminate"

▶ bei iTunes

▶ bei Amazon

▶ bei Spotify


KOMMENTARE

Kommentar speichern