Aktuelles Album

Facebook

News

07.10.2014

Shelby Lynne, I Am Shelby Lynne, 2014

Shelby Lynne - I Am Shelby Lynne (Deluxe Reissue)

CD Deluxe Edition "I Am Shelby Lynne"

Songs: Your Lies / Leavin'/ Life Is Bad / Thought It Would Be Easier / Gotta Get Back / Why Can't You Be? / Lookin'Up / Dreamsome / Where I'm From / Black Light Blue / Previously Unreleased Bonus Tracks: Should Have Been Better / She Knows Where She Goes / Miss You, Sissy / Sky Is Purple / Wind / Bless The Fool

DVD "Shelby Lynne: Live At The House Of Blues"

Songs: Should Have Been Better / Your Lies / Leavin'/ Life Is Bad / Thought It Would Be Easier / Gotta Get Back / Miss You, Sissy /  Why Can't You Be? / Lookin'Up / She Knows Where She Goes / Dreamsome / Where I'm From / Only A Fool Would Stay / Wichita Lineman / Mother / Black Light Blue

Vor 15 Jahren gelang der Sängerin und Songschreiberin Shelby Lynne mit ihrem Studioalbum "I Am Shelby Lynne" der große internationale Durchbruch. Sie erhielt für das Album damals ihren ersten Grammy. Und zwar kurioserweise  in der Kategorie "beste neue Künstlerin", obwohl sie bereits seit einem Jahrzehnt aktiv war und zuvor fünf Alben herausgebracht hatte. Nun hat die Sängerin, von der zuletzt 2011 das gefeierte Album "Revelation Road" erschien, einen neuen Plattenvertrag bei Rounder Records unterschrieben. Dort wird Anfang 2015 ihr nächstes (noch titelloses) Album erscheinen, das sie gerade erst im Dockside Studio in Maurice/Louisiana aufgenommen hat.

Um das 15-jährige Jubiläum des bahnbrechenden Albums  "I Am Shelby Lynn" zu feiern, wird es Rounder Records nun in einer Deluxe-Edition mit einer CD und einer DVD wiederveröffentlichen. Und diese Ausgabe hat es wirklich in sich. Denn neben dem neu gemasterten Material des Originals enthält die CD auch sechs bislang unveröffentlichte Tracks, die bei den damaligen Aufnahmesessions mitgeschnitten wurden. Begleitet wird diese CD außerdem von einer DVD mit einem 90-minütigen Konzert, das am 28. April 2000 "Live At The House Of Blues" in Los Angeles aufgezeichnet wurde. Bei diesem Auftritt präsentierte Lynne natürlich das Repertoire des kurz zuvor in den USA erschienenen Albums "I Am Shelby Lynne", aber auch ein paar brillante Coverversionen von John Lennons "Mother" und Jimmy Webbs "Wichita Lineman". Nicht genug damit: "I Am Shelby Lynne" wird darüber hinaus zum ersten Mal auf 180 Gramm schwerem Vinyl in einem so genannten Double-Gatefold-Cover aufgelegt werden. Zur Vinyl-Version des Originalalbums erhält man noch einen Kode, mit dem man sich die sechs Bonus-Tracks gratis herunterladen kann.

Den Einfluss, den das Album "I Am Shelby Lynne" mit seiner exquisiten Mischung aus Country, Soul, Rhythm'n'Blues, Jazz und Rock'n'Roll auf die weitere Karriere der Künstlerin und die Popmusik im Allgemeinen ausübte, kann man gar nicht hoch genug einschätzen. Es gilt u.a. als Wegbereiter für Norah Jones' "Come Away With Me" und Amy Winehouses "Back To Black".  "Nachdem sie über Jahre hinweg großartige Kritiken erntete, aber kaum Alben verkaufte, hatte Shelby Lynne vom System die Nase voll und erfand sich auf 'I Am Shelby Lynne'als abgebrühte und sexy Sängerin neu", meinte Stephen Thomas Erlewine im All Music Guide und verglich die neue Shelby Lynne mit einer Kreuzung aus Bonnie Raitt und Sheryl Crow.

Wer diese außergewöhnliche Künstlerin bisher noch nicht kannte, erhält mit der Deluxe-Edition von "I Am Shelby Lynne" eine einmalige Gelegenheit, dies nun nachzuholen. Und selbst Fans, die das Originalalbum bereits besitzen, dürften angesichts des umfangreichen nie zuvor veröffentlichten Materials noch einmal schwach werden.


KOMMENTARE

Kommentar speichern