Backstage
Sia BACKSTAGE EXCLUSIV

News

26.05.2017

Balladeskes Doppel: Sia veröffentlicht "Some People Have Real Problems" auf Vinyl

Sia, Balladeskes Doppel: Sia veröffentlicht Some People Have Real Problems auf Vinyl

Ob 2009 oder 2017: Sia veröffentlicht ihr viertes Studioalbum "Some People Have Real Problems" erneut - diesmal auf Vinyl. Die 14 Songs der australischen Singer-Songwriterin wurden in Form einer Doppel-LP auf 180g-Schallplatte gepresst. Und weil ihre Balladen einen ganz besonderen Rahmen brauchen, gibt es dazu ein aufklappbares Gatefold-Cover mit bedruckten Innenhüllen. Das Vinyl-Doppel erscheint am 26. Mai 2017 und dürfte nicht nur eingefleischte Sia-Fans erfreuen.

Wenn sich die Platte dreht, steht die Zeit still: So klingt  "Some People Have Real Problems"

Neben ihren Singles "Day Too Soon", "The Girl You Lost To Cocaine", "Soon We'll Be Found", "Buttons" und Kollaborationen mit Beck sind des zehn weitere Tracks, die Sia für ihre Platte bereits 2009 einspielte. Die Stärke der Songschreiberin aus Adelein in Australien sind ihre balladesken Stücke, die ruhig und trotzdem intensiv ertönen - oder auch mal mit kräftigen Parts weniger seicht und nie langweilig klingen. 

Von damals bis heute: Sias Wege und ihre Talente 

Sia startete ihre Karriere als Background-Sängerin von Zero 7, bis heute arbeitete sie unter anderem als Featuring-Gast für Angel Haze im Song "Battle Cry" oder als Songschreiberin für Rihanna. Für diese textete sie 2012 den Smash-Hit "Diamonds", bevor sie 2014 erstmals selbst die Billboard-Charts anführte: Mit ihrem Album "1000 Forms Of Fear" stieg sie damals von 0 auf 1 ein. Ihr 2009er Werk "Some People Have Real Problems" hat zwar einige Jahre auf dem Buckel, ist aber so zeitlos hörenswert, wie all ihre Produktionen. Dass man dieses Werk jetzt als Vinyl erstehen kann, macht es glücklicherweise noch unvergänglicher.

Sia Album "Some People Have Real Problems" auf Vinyl bestellen

 bei Amazon

 bei Saturn

 bei Mediamarkt

 bei JPC

 


KOMMENTARE

Kommentar speichern