Backstage
Sido, Sido BACKSTAGE EXCLUSIV

Aktuelles Album

Aktuelle Single

Facebook

Produktdetail
Sido, 30-11-80 Live, 00602547060242

30-11-80 Live

Format:
CD
Label:
Urban
VÖ:
21.11.2014
Bestellnr.:
00602547060242
Produktinformation:

Sido ist als etablierter Künstler und Entertainer längst im Mainstream angekommen. Die wilden Aggro-Zeiten sind vorbei und der bald 34-jährige Berliner schlägt sowohl auf seinem Longplayer als auch live völlig neue Töne an. Im Rahmen seiner Live-Konzerte der "30-11-80"-Tournee zeigte Sido auch seine ernste und nachdenkliche Seite. Mit viel Einfühlungsvermögen trägt er Songs vor, die nicht nur zeigen, wie schwer man es haben kann, sondern die vielmehr auch wegweisend und motivierend sind. Denn auch wenn er inzwischen erfolgreich ist, betont er: "Ich bin jetzt raus aus dem Viertel, doch es bleibt in mir." Am 21. November 2014 veröffentlicht Sido mit dem Album "30-11-80 Live" und der dazugehörigen DVD den Mitschnitt seines im März 2014 im Kölner Palladium aufgezeichneten Konzertes.

Nach einigen ruhigeren Liedern befolgt er wohl Kurt Krömers Anweisung aus dem Konzertintro, "So mein Freund. Nun geh mal schön raus und rock die Scheiße fett. Also im Bereich deiner Möglichkeiten, du alte Pissflitsche". Und so hören die Fans auch wieder den alten, lauten Sido. Den Sido, der einen riesigen Mittelfinger für all jene parat hat, die sich für etwas Besseres halten. Unterstützt von Bass Sultan Hengzt, Serk und She Raw pumpt er alte Klassiker wie "Fuffies im Club" durchs Kölner Palladium. Von hinten treibt die Hi Hat, von vorne drückt das Publikum. Und spätestens als die ganze Meute "Mein Block" mitgrölt, hat wohl jeder einzelne im Saal Gänsehaut.

Angefixt von dieser Energie springt Sido über die Bühne, spielt Piano, lässt She Raw 50 Cent und Ol‘ Dirty Bastard rappen. Während halb Hip-Hop-Deutschland weint, dass deutscher Rap tot ist, beweist Sido das Gegenteil und zeigt, wie viel Fun Hip-Hop machen kann. Sidos langjähriger Wegbegleiter DJ Werd mischt Beats von Snoop Dogg und Dead Prez zwischen die altbekannten Klänge, was unmittelbare Konsequenzen für Hüften und Tanzbein hat.

Zu hören und zu sehen gibt es auch bekannte Gesichter wie Helge Schneider aka Helge Shnizzle, Mark Forster und Genetikk, die das Konzert zu einer runden Sache machen und zudem schlichtweg für jede Menge Spaß beim Zuschauen sorgen. Wie weit Sido es inzwischen wirklich geschafft hat, zeigt die Live-Performance des Songs "30-11-80" bei der er es schafft, fast alle Rapper auf der Bühne zu vereinen, die auch auf der Albumversion vertreten sind: Bushido, Smudo, Moses Pelham, B.S.H, Dr. Renz, B-Tight, Doc Renz, Eko Fresh, Afrob und viele mehr stehen gemeinsam mit Sido on stage und zollen ihm Respekt. Hier gibt's das Video dazu.

Sidos "30-11-80" Live-Album und Live-DVD belegen, dass man es schaffen kann, während eines Konzerts ernst zu sein, gefühlvoll zu berühren und komplett die Sau rauszulassen. Sido trinkt, tanzt und singt mit dem Publikum, das sich davon nur allzu gerne mitreißen lässt. "30-11-80 Live" aus dem Kölner Palladium erscheint am 21. November 2014 im Set: inklusive Audio CD mit 11 Live-Songs plus komplettem Mitschnitt aller 24 Songs auf DVD – für die ultimative Live-Atmosphäre mit Sido für Zuhause.

CD 2

01. Hier bin ich wieder
04:00
02. Schlechtes Vorbild
03:26
03. Fuffies im Club
03:46
04. Einer muss es machen
03:51
05. Augen auf
03:50
06. Papa, was machst du da
03:49
07. So wie du
03:53
08. Herz
04:29
09. Einer dieser Steine
03:56
10. Irgendwo wartet jemand
03:42
11. Hol doch die Polizei
02:44
12. 30-11-80
04:00
13. Maskerade
03:04
14. Mein Block
04:09
15. Enrico
03:14
16. Arbeit
03:51
17. Meine Jordans
03:28
18. Bilder im Kopf
03:59
19. Liebe
03:15
20. Mein Testament
04:18
21. Arschficksong
03:28
22. Der Himmel soll warten
03:57
23. 30-11-80
10:03
24. Menu / Sido / 30-11-80 Live
00:30
KOMMENTARE

Kommentar speichern