Aktuelles Album

Facebook

News

10.04.2015

Orchestraler Waldspaziergang

Snarky Puppy, Orchestraler Waldspaziergang

In der Pop-Welt sind sogenannte "Hypes" alltäglich, in der Welt des Jazz, in der es in der Regel um Kunst und Können geht, ist der Begriff eher eine Seltenheit. Trotzdem hört man in letzter Zeit im Zusammenhang mit dem US-Ensemble Snarky Puppy so einiges, das an einen Hype denken lässt: Geschichten über brechend volle Konzerte, frenetisch gefeierte Überraschungs-Auftritte auf Festivals, wechselnde Band-Besetzungen von klein bis Riesengroß und ähnliches. Jetzt kündigt sich ein weiterer Event an: zusammen mit dem famosen Metropole Orkest haben die Amerikaner um Bassist Michael League das Album "Sylva" aufgenommen, ein monumental groovendes, düster-hypnotisches Werk mit dem Überthema "Wald", irgendwo zwischen Jazzrock, James-Bond-Soundtrack und Portishead verortet. Die Vorfreude auf das am 24. April erscheinende Album füttert die Band jetzt mit einem zweiten Videomitschnitt der Studio-Aufnahmen, die optisch ebenso eindrucksvoll wie die Musik gestaltet wurden.


KOMMENTARE

Kommentar speichern