Backstage
SomeKindaWonderful, SomeKindaWonderful BACKSTAGE EXCLUSIV

Aktuelles Album

Aktuelle Single

Facebook

News

15.01.2015

Die SomeKindaWonderful Debütsingle "Reverse" wird ein Mix aus Blues & Rock

SomeKindaWonderful, Die SomeKindaWonderful Debütsingle Reverse wird ein Mix aus Blues & Rock

Am 6. Februar 2015 legen SomeKindaWonderful – die bereits 2014 mit dem Cover des 2Pac-Hits "California Love" auf sich aufmerksam machten – ihre erste eigene Single "Reverse" vor und entsenden damit den Vorboten auf das am 6. März 2015 folgende selbstbetitelte Debütalbum. Mit "Reverse" begann alles, irgendwo in einer kleinen US-Bar im Mittleren Westen...

Die Geburt von "Reverse" – Es geschah in einer Bar

Als Sänger Jordy Towers im Januar 2013 frustriert nach einem geplatzten Plattendeal in einer kleinen Bar irgendwo im US-Staat Cleveland dem Schlagzeuger Ben Schigel und Gitarristen Matt Gibson begegnete, feierten wohl alle Musen im Kaff eine Party. Ben und Matt gaben sich einer eher inoffiziellen und mit Alkohol verbundenen Bandprobe hin – und der Funke sprang direkt über.

"Sie spielten diese Melodie, die mich sofort packte, also ging ich zu ihnen rüber und sang einfach dazu. Ich weiß noch, dass wir uns danach bloß fassungslos ansahen und ich sagte: "Das sollten wir sofort aufnehmen!", erinnert sich Towers. Gesagt, getan. Zum Glück gehört Ben eines der besten Studios in ganz Ohio und so war die Nummer wenige Stunden später im Kasten und das Trio SomeKindaWonderful aus der Taufe gehoben. Towers ergänzt: "Dieser erste Song, mit dem alles anfing, war "Reverse", die Single, die unser Durchbruch sein sollte. Klingt wie ausgedacht, ist aber die Wahrheit."

Sound & Eigenart der Single "Reverse"

Jordy Towers singt, umgeben von einem Mix aus Blues und Rock, in einer erzählerischen Soloimprovisation von den Folgen eines Seitensprungs. Dabei verfolgt er sämtliche Ereignisse, die zu dieser verhängnisvollen Liebschaft führten, bis zu ihren Anfängen zurück. Und zwar sprichwörtlich. Denn, wie es der Titel dieses melancholischen Tracks bereits verrät, erfolgt die Erzählung in rückläufiger Reihenfolge. Hört und seht selbst, hier ist das Lyric Video zu "Reverse":

Jordy Towers erzählt: "Die Idee, den Song rückwärts zu erzählen, geht auf einen Track meines Lieblingsrappers Nas und auf Michel Gondrys Film 'Vergiss mein nicht' zurück. Auf gewisse Weise reflektiert der Song aber auch meinen Umzug von LA nach Cleveland: Denn mein Weg verlief ebenfalls in umgekehrter Richtung, als man normalerweise erwarten würde."

Pre-Order hat begonnen – sichert euch den Track "Reverse"

Die eSingle "Reverse", die am 6. Februar veröffentlicht wird, ist erst ein kleiner musikalischer Vorgeschmack auf das nach der Band SomeKindaWonderful selbstbetitelte Album, das am 6. März 2015 erscheint. In Kürze erfahrt ihr hier mehr über den Longplayer. Wer sich den Track schon vorab sichern will, kann "Reverse" ab sofort vorbestellen. Hier seht ihr wo:


KOMMENTARE

Kommentar speichern