Backstage
SomeKindaWonderful, SomeKindaWonderful BACKSTAGE EXCLUSIV

Aktuelles Album

Aktuelle Single

Facebook

News

12.02.2015

Fünf Dinge, die ihr über SomeKindaWonderful und ihre Single "Reverse" wissen solltet

SomeKindaWonderful, Fünf Dinge, die ihr über SomeKindaWonderful und ihre Single Reverse wissen solltet

Mit der Veröffentlichung ihrer Single "Reverse" am 6. Februar 2015 starten SomeKindaWonderful endlich richtig durch. Den visuellen Kick gibt es noch oben drauf, da am selben Tag auch noch das dazugehörige offizielle Video das Licht der Bildschirme erblickt. Am 6. März 2015 erscheint dann endlich das Debüt- Album "SomeKindaWonderful".

Damit ihr eure zukünftige Lieblingsband noch ein bisschen besser kennenlernt, gibt es hier fünf Dinge, die ihr über SomeKindaWonderful wissen solltet:

Fakt 1: Sänger Jordy Towers sollte eigentlich ein neuer Justin Timberlake werden

Frontman Jordy Towers hatte bereits einen Plattenvertrag, aber der Versuch der Labelchefs ihn als Möchtegern Justin Timberlake zu vermarkten, wollte nicht so richtig fruchten. Der Sänger musste erst L.A. verlassen, damit er zurück auf seinen eigenen musikalischen Pfad fand. Wir sind froh, dass er seinen Mut und Sachen gepackt hat, um mit SKW seinen unverwechselbaren Stil zu finden.

Fakt 2: Die Single "Reverse" entstand innerhalb von 3 Stunden

Eigentlich war es nur eine spontane Jam Session mit ein paar Fremden. Am Ende des Abends hatten Jody Towers und Co. im Tonstudio von Schlagzeuger Ben Schigel ihre Single "Reverse" eingespielt und aufgenommen. Und das alles in nicht mal drei Stunden.

Fakt 3: Der Schmetterling, das Bandlogo, symbolisiert die musikalische Entwicklung von SomeKindaWonderful

Der Schmetterling, der SomeKindaWonderful als Logo stets begleitet, stellt die Wiedergeburt der einzelnen Musiker als Band dar. Towers drückt es so aus: "being in a cocoon stage and then suddenly making your dreams come true and blossoming into a butterfly".

Fakt 4: Die Idee für "Revers" kam Towers beim Film "Vergiss mein nicht!"

Die Vorabsingle "Reverse" ist kein gewöhnliches Liebeslied. Der Song handelt von einer Liebesgeschichte, allerdings rückwärts erzählt. Die Inspiration für diese ungewöhnliche Songidee kam laut Jordy Towers durch den Film "Vergiss mein nicht!".

Fakt 4: Der Bandname SomeKindaWonderful meint das Gefühl, manchmal sprachlos zu sein

Der ungewöhnliche Bandname ist dem Gefühl geschuldet, wenn man manchmal einfach nicht die richtigen Worte findet: Ein einmaliger und schöner Moment ist dann einfach "irgendwie wunderbar". "It's when something is so beautiful you can't really describe it, and that's how our music is. You can't really describe us or put us in a genre, and that's what we are. We are some kind of wonderful."


KOMMENTARE

Kommentar speichern