News

13.01.2017

Hollywood trifft auf Musical: Soundtrack und Score zu La La Land mit Ryan Gossling und Emma Stone sind da

Mit La La Land erwartet uns eine wunderschöne Musical-Romanze, die nicht nur bildgewaltig, sondern auch musikalisch zu überzeugen weiß. Ryan Gossling und Emma Stone gibt es dabei nicht nur auf der Leinwand zu sehen, sondern auch im Rahmen des Soundtracks zu hören - wie ihr unten in der Tracklist sehen könnt: 

La La Land

01. La La Land Cast - Another Day Of Sun
02. Emma Stone - Someone In The Crowd
03. Justin Hurwitz - Mia & Sebastian's Theme
04. Ryan Gosling - A Lovely Night
05. Justin Hurwitz - Herman's Habit
06. Ryan Gosling - City Of Stars
07. Justin Hurwitz - Planetarium
08. Justin Hurwitz - Summer Montage / Madeline
09. Ryan Gosling - City Of Stars
10. John Legend - Start A Fire
11. Justin Hurwitz - Engagement Party
12. Emma Stone - Audition (The Fools Who Dream)
13. Justin Hurwitz - Epilogue
14. Justin Hurwitz - The End
15. Justin Hurwitz feat. Emma Stone - City Of Stars (Humming)

            

Der Soundtrack wurde live am Set eingesungen

Das Emmy-nominierte Songwriter-Team Benj Pasek und Justin Paul aka Pasek&Paul schrieb die Texte für die insgesamt 15 wunderschönen Lieder des Soundtracks, der im CD-Format am 13. Januar 2017 veröffentlicht wird. Digital ist er bereits erhältlich. Mit der Single "City Of Stars" gab es vorab schon eine Hörprobe. Den Song - ebenso wie den Track "Audition" - sangen Ryan und Emma sogar live am Set ein. Neben dem Soundtrack erscheint zeitgleich auch noch on Top der Original Motion Picture Score, der die gesamte Filmmusik enthält. Justin Hurwitz, der bereits für "Whiplash" mit Regisseur Damien Chazelle zusammen arbeitete, komponierte die insgesamt 30 romantischen Jazz-Stücke.

So klingt das musikalische Schmuckstück zu La La Land: Der vielseitige Soundtrack

La La Land wirft uns zurück in die 1930er: Der Film erinnert an die gute alte Musical-Tradition der US-Filmgeschichte. Musikalisch ist der Soundtrack genauso nostalgisch angehaucht und lässt uns mit Ryan Goslings, John Legends und Emma Stones Stimmen den Flair der MGM-Zeiten spüren. Tanzbare Tracks wie "Another Day Of Sun", den der gesamte Cast des Films einsang oder die jazzigen Stücke wie "Summer Montage/Madleine" von Justin Hurwirtz machen einfach gute Laune. Und da bei einem wahren Musical-Highlight auch die Liebe nicht fehlen darf, geben Emma Stone und Ryan Gosling in "A Lovely Night" nochmal alles. John Legends Ergänzung durch "Start A Fire" liefert die perfekte emotionsgeladene Pointe dieses Soundtracks. Ob digital oder auf CD ergeben die insgesamt 15 Tracks zu La La Land ein vielfältiges und zurecht hochgelobtes Schmuckstück unter den Soundtracks.   

Soundtrack La La Land, La La Land (Score) Cover

            

Der Soundtrack räumt ab: Von sieben Golden Globes und weiteren Nominierungen

In den USA gewann La La Land bereits sieben Golden Globes und wurde nun auch in elf Kategorien für die britschen BAFTA Film Awards nominiert. Ab 12. Januar 2017 können wir uns ein Bild von dem hochgelobten Film machen: La La Land kommt in die Kinos und liefert uns den perfekten Einstieg in das neue Kino-Jahr. Ryan Gosling und Emma Stone spielen den Komponisten Sebastian und die Schauspielerin Mia, die sich ineinander verlieben. Für die magisch anmutende Stimmung im Film sorgte Regisseur Damien Chazelle, der die Grenzen zwischen Wirklichkeit und Surrealität immer wieder gekonnt verwischen ließ. Mehr Informationen zu La La Land gibt es außerdem auf der Homepage zum Film.

Trailer

La La Land-Soundtrack

▶ bei Amazon

▶ bei iTunes

▶ bei AppleMusic

▶ bei Saturn

▶ bei MediaMarkt

▶ bei Spotify

 

La La Land-Score

▶ bei Amazon

▶ bei Saturn

▶ bei MediaMarkt

 


KOMMENTARE

Kommentar speichern