Aktuelle Single

Facebook

News

06.08.2015

Ring frei für die "Southpaw Sessions" mit Eminem und Jake Gyllenhaal

Eminem und Schauspieler Jake Gyllenhaal statteten dem YouTube Space in New York City kürzlich einen Besuch ab, um mit Joe Levy, Editor des Billboard Magazine, über "Southpaw" zu sprechen. Den ersten Part des dreiteiligen Interviews konnten wir euch schon am 24. Juli 2015 zeigen. Wer den Clip noch nicht gesehen hat, kann ihn sich hier angucken. Nun geht es weiter mit Runde zwei und drei sowie vielen weiteren interessanten Infos zum Kinofilm und dem von Eminem produzierten Soundtrack "Southpaw (Music From And Inspired By The Motion Picture)".

Ab 20. August 2015 im Kino: "Southpaw" mit der Musik von Eminem

So erfahrt ihr beispielsweise, dass der Rapper seine Beiträge "Phenomenal" und "Kings Never Die feat. Gwen Stefani" schrieb, nachdem er einen ersten Schnitt des Boxer-Dramas gesehen hatte. "Da ich selbst nicht in dem Film mitspiele, war es mir wichtig etwas zu schreiben, das den Vibe des Films einfing aber gleichzeitig auch mein Leben widerspiegelte." Schaut euch hier "The Southpaw Sessions Round 2" an und erfahrt mehr über die Filmmusik. Den Soundtrack könnt ihr euch jetzt als CD oder Download bestellen und euch so auf den Epos einstimmen, der ab dem 20. August 2015 in die deutschen Kinos kommt.

>>> Sehr hier Runde 1, Runde 2 und Runde 3 von "The Southpaw Sessions" mit Eminem und Jake Gyllenhaal

>>> Soundtrack "Southpaw" Download bei iTunes

>>> Soundtrack "Southpaw" Download bei Google Play

>>> Soundtrack "Southpaw" CD bei Amazon


KOMMENTARE

Kommentar speichern