Backstage
Stanfour, Stanfour BACKSTAGE EXCLUSIV

Aktuelle Single

Facebook

News

15.09.2016

Das Beste aus zehn Jahren: Diese Songs erwarten euch auf "Fireworks - Best Of Stanfour"

Stanfour, Das Beste aus zehn Jahren: Diese Songs erwarten euch auf Fireworks - Best Of Stanfour

Die Brüder Konstantin und Alex Rethwisch feiern mit ihrer Band Stanfour dieses Jahr bereits zehn-jähriges Jubiläum. Das nehmen die fünf Herren nun zum Anlass, um ihre erste Best Of-Zusammenstellung großen Hits, besonderen Versionen und neuen Liedern zu veröffentlichen. Wir haben die Tracklist der Doppel-CD "Fireworks - Best Of Stanfour" für euch unter die Lupe genommen.  

             

1. Fireworks

Mit "Fireworks" präsentieren Stanfour einen ganz neuen Song: Groovend, mit entspannten Neunziger-Anleihen, klingt er einmal mehr ganz anders als alles was die Band vorher gemacht hat und doch unverkennbar nach den Herren aus dem hohen Norden.

2. Hearts Without A Home feat. Decco

Der folkige Gitarrensong "Hearts Without A Home" kommt mit eingängigen Beats und stammt aus Stanfours viertem dem Album "IIII". Außerdem featured er Decco. 

3. Wishing You Well (Radio Version)

"Wishing You Well" erschien im November 2009 als erste Single-Auskopplung des zweiten Stanfour-Albums "Rise & Fall". Der Track war erstmals deutlich elektronischer, leichter und tanzbarer als seine Vorgänger. 

4. Life Without You feat. Esmée Denters (Radio Version)

"Life Without You" stammt aus dem zweiten Stanfour-Album "Rise & Fall" und wurde gemeinsam mit OneRepublic-Frontmann Ryan Tedder geschrieben. Er featured die niederländische Sängerin und Songwriterin Esmée Denters

5. Learning To Breathe

Der Song "Learning To Breathe" war in 2012 die erste Single-Auskopplung aus dem dritten Stanfour-Album "October Sky"

6. Losing Battle (Radio Version)

Mit "Losing Battle" präsentieren Stanfour neben dem Titeltrack "Fireworks" einen zweiten neuen Song auf ihrem Best-Of-Album. 

7. Power Games feat. Natasha Bedingfield (Radio Version)

Die stimmgewaltige Ballade "Power Games" stammt aus dem vierten Stanfour-Album "IIII". Neben der charismatischen Stimme von Konstantin hört ihr im Song das stimmlich perfekte weibliche Pendant: Die britische Sängerin und Songwriterin Natasha Bedingfield

8. For All Lovers

"For All Lovers" war die zweite Single von Stanfour und direkt ein riesiger Radio-Hit. Der Song wurde zur Titelmelodie der TV-Show "Nur die Liebe zählt" und landete im Soundtrack des Til Schweiger-Films "Der Rote Baron"

9. Sail On (Radio Version)

"Sail On" ist die dritte Single aus dem zweiten Stanfour-Album "Rise & Fall". Der Song wurde auch in einer zweitenVersion feat. Itchino Sound veröffentlicht. Unten mehr dazu. 

10. In Your Arms

Die traurige Ballade "In Your Arms" erschien im Jahr 2008 als dritte Auskopplung aus dem Stanfour-Debüt "Wild Life". Sie wurde auch als Duett mit Popstars-Kandidatin Jill veröffentlicht. 

11. Wouldn't Change A Thing feat. Demi Lovato

US-Popstar Demi Lovato holte sich die Herren von Stanfour im Jahr 2010 ins Studio um mit ihnen "Wouldn't Change A Thing" einzusingen. Der Song erschien dann auf dem Album "Camp Rock 2: The Final Jam". 

12. Desperate

Der Song "Desperate" erschien in 2008 und lief im Funk rauf und runter. Er stammt ebenfalls aus dem Stanfour-Debüt "Wild Life".

13. Wishing You Well

Neben der Radio Version des Hits "Wishing You Well" gibt's den Track auf dem Stanfour-Best Of auch noch in der Original-Version zu bestaunen. 

14. Love Is Your Enemy

Der Track "Love Is Your Enemy" stammt ebenfalls aus dem dritten Stanfour-Album "October Sky".

15. Face To Face feat. ATB

Der deutsche DJ und Musikproduzent André Tanneberger holte sich Stanfour im Jahr 2014 ins Studio, um mit ihnen den ATB-Song "Face To Face" zu produzieren. 

16. Sail On feat. Itchino Sound

Mit ihrer dritten Single "Sail On" aus dem zweiten Stanfour-Album "Rise & Fall" traten Stanfour in 2010 gemeinsam mit Itchyban und DJ Chino von Culcha Candela bei Stefan Raabs "Bundesvision Song Contest" für Schleswig-Holstein an. 

17. Take Me Or Leave Me

Das Lied "Take Me Or Leave Me" stammt ebenfalls aus dem zweiten Stanfour-Album "Rise & Fall" und ist ein sehr persönlicher Text von Konstantin, der um das dazwischen-Hängen und nIcht-weiter-kommen geht. 

18. Another Day In Paradise (80s80s Acoustic Version)

"Another Day In Paradise" ist eine Neuinterpretation des Phil Collins-Klassikers aus dem Jahr 1989

19. Hearts Without A Home (R.SH Stars ohne Strom Version)

Stars Ohne Strom ist ein Format des Radiosenders R.SH, für das sich Stanfour Zeit nahmen, um den Hörer ganz privat und unplugged ihren Song "Hearts Without A Home" vorzustellen. 

20. Say You Care (Live)

Der Song "Say You Care" stammt aus dem zweiten Stanfour-Album "Rise & Fall" und erwartet euch auf "Fireworks" in einer beeindruckenden Live-Version. 

21. Night Time (Live)

Noch mehr Live-Sound gibt es mit "Night Time" aus dem vierten Stanfour-Album "IIII" zu hören. 

22. Life Without You (Live)

Das eigentliche Suett "Life Without You" aus dem zweiten Stanfour-Album "Rise & Fall" gibt's zu guter Letzt noch als alleinigen Stanfour-Track in einer Live-Version. 

           

Stanfour Album "Fireworks - Best Of Stanfour"

▶ bei Amazon

▶ bei iTunes


KOMMENTARE

Kommentar speichern