Backstage
Stax BACKSTAGE EXCLUSIV

Aktuelles Album

Produktdetail
Stax, Whatcha See Is Whatcha Get [Stax Remasters], 00888072331761

Whatcha See Is Whatcha Get [Stax Remasters]

Format:
CD
Label:
Concord Records
VÖ:
13.09.2011
Bestellnr.:
00888072331761
Produktinformation:

Es gibt sie immer noch. Gegründet 1962 in Detroit, brachte der Stax-A&R-Chef Al Bell The Dramatics bereits 1969 beim Schwesterlabel Volt unter. Dort sollten sie zur Antwort auf die Temptations, Four Tops oder Contours werden. Mit dem Super-Bariton Willie Ford schien ihrem Triumph nichts im Wege zu stehen. Doch nach nur einer floppenden Single ließ man sie bei Volt wieder fallen. Richtig los ging es für die Vokalgruppe erst bei ihrer Rückkehr zu Stax 1971. In den kommenden Monaten sollten The Dramatics mit "Whatcha See Is Whatcha Get", "Get Up and Get Down" oder "In The Rain" zur Soul-Supergruppe avancieren, später mit "Me and Mrs Jones" (allerdings nicht mehr bei Stax, sondern bei ABC-Records). Der Latin-lastige Proto-Disco von "Whatcha See Is Whatcha Get" zog auf #1 der US-R&B-Charts und in die US-Pop-Top-10. Später haben The Beautiful South und Hall & Oates den Song gecovert.
Der brandneue Re-Issue punktet mit ganzen neun Bonustracks, darunter Hits wie "Fell For You" und "Hey You! Get Off My Mountain" - beide damals nicht in Memphis aufgenommen, sondern in Detroit. Für den letzten Song der Neuausgabe: "Hum a Song (From Your Heart)" zeichnete das legendäre Produzentengespann aus dem Hause Atlantic-Records: Jerry Wexler, Tom Dowd und Arif Mardin verantwortlich.

KOMMENTARE

Kommentar speichern