Backstage
Stefan Schwarz BACKSTAGE EXCLUSIV

Aktuelles Album

News

27.02.2014

Die Grossrussin - ein Hörbuch von Stefan Schwarz

Stefan Schwarz, Die Grossrussin - ein Hörbuch von Stefan Schwarz

Stefan Schwarz, der bereits mit so lebensklugen Romanen wie Das wird ein bisschen wehtun seinen feinen Sinn für Sprache und Witz bewiesen hat, legt mit Die Grossrussin nun erneut eine wunderbar skurrile und  liebenswerte Geschichte vor.

Humorvoll erzählt der Kolumnist und Schriftsteller darin aus dem Leben des leicht überspannten Universitäts-Dozenten Dr. Ullrich Hasselmann. Der schrullige Altphilologe, der gemeinsam mit seiner Ehefrau Maike und den äußerst wohlgeratenen Zwillingstöchtern bislang ein grundsolides Leben geführt hat, erhält ausgerechnet an seinem Geburtstag ein ominöses Schreiben des Jugendamts, in dem vom Sorgerecht für einen schwer erziehbaren Sohn die Rede ist.

Hadernd begibt sich Hasselmann auf die Suche nach dem unbekannten Spross  und wird mit einer wohlweislich verdrängten Vergangenheit konfrontiert. Die Recherche weckt Erinnerungen an einen alkoholkranken Heiratsvermittler, einen äußerst gerissenen Ausländerbeamten – und endet unweigerlich bei der beeindruckend großgewachsenen sibirischen Volleyballerin Jelena Jefimkina. Innerhalb kürzester Zeit verstrickt sich der unbedarfte Pedant Hasselmann bei seinen irrwitzigen Nachforschungen in die Machenschaften zweier verfeindeter osteuropäischer Mafiagangs – mit tödlichen Methoden und absolut entwaffnender Komik.

Stefan Schwarz, Jahrgang 1965, ist mehrfach erprobter Ehemann und Vater. In der Berliner Traditionszeitschrift Das Magazin bestreitet er eine monatliche Kolumne über das letzte große Abenteuer der Menschheit: das Familienleben. 2010 erschien sein Debütroman Hüftkreisen mit Nancy. „Stefan Schwarz ist schlicht und ergreifend der komischste Comedy-Autor im Moment - und der sprachmächtigste." (Jürgen von der Lippe).



 


KOMMENTARE

Kommentar speichern