Backstage
Stefanie Heinzmann, Stefanie Heinzmann BACKSTAGE EXCLUSIV

Aktuelles Album

Aktuelle Single

Facebook

News

02.02.2011

Tagebuch aus Amerika - 6. Tag / 08.01.11

Stefanie Heinzmann, Tagebuch aus Amerika - 6. Tag / 08.01.11

Ich sags mal so...ich hatte schon angenehmere Nächte in Hotels. Es ist echt ganz schön muffig...aber auch lustig...ich freu mich echt riesig auf ein Hotel am Strip. Hui...es ist schon 14 Uhr...heute hab ich’s aber gut gemeint mit ausschlafen. Mal schaun was meine Jungs machen...Tja...auf jeden Fall nicht mehr als ich....=) Wir packen unsere Sachen ins Auto und legen den gleichen Auftritt hin wie der Asiate gestern. Was wir nicht wussten: Unser Hotel ist nicht weit weg von dem alten Strip, also latschen wir dahin und schauen uns den mal an. Alles ziemlich abgerockt, aber hat auf jeden fall Charme. So um 16 Uhr fahren wir dann zum anderen Hotel und checken dort ein. Wir kaufen uns noch Karten für die Chris Angel Show heute Abend und nach gefühlten 10 Stunden finden wir dann auch mal unsere Hotelzimmer. Ach wie schön ein Zimmer ohne Monster im Schrank zu haben. Schnell duschen und schon ist es kurz vor halb 7 Uhr. Wir treffen uns unten in der Hotellobby mit Cosmo und Maya um uns gleich die Zaubershow anzugucken. Chris Angel...den hab ich doch mal bei MTV gesehn...ist glaub ich ein ziemlich krasser Typ. Auf dem Plakat sieht er zumindest ziemlich knackig aus...
Wir haben echt gute Plätze und freuen uns auf ne coole Las Vegas Show.

Leute...mal im ernst...ich will ja niemanden schlecht machen...aber die Show ist echt ein Witz! Da kommt ein Typ raus mit ner Plauze und ner ziemlich lustigen Gangart. (Ok...ich mein...wenn man monatelang in Las Vegas ne Show spielt, dann pennt man wahrscheinlich jeden Tag bis 17 Uhr und frisst dann nen Burger. Was will man da auch sonst machen?) Ich habe Klappen im Boden gesehn und es ist im grunde genommen 15 mal der gleiche Trick. Allerdings muss ich auch sagen, dass die Geschwindigkeit, die die Jungs an den Tag legen echt beeindruckend ist aber mit Magie hat das nicht viel zu tun. Also ich habe mir eigentlich mehr erwartet von einer grossen Las Vegas Show. Ihr könnt euch die Show ja gerne angucken aber ich würde mir dann lieber im Bellagio den Cirque de soleil ansehn. Tja...60 Dollar weniger in der Tasche und eine Geschichte mehr zu erzählen.
Den restlichen Abend klappern wir den restlichen Strip ab und sehen uns fast alles an, was es auf den Strassen von Las Vegas zu sehen gibt.


KOMMENTARE

Kommentar speichern