Backstage
Stefano Bollani BACKSTAGE EXCLUSIV

Aktuelles Album

Facebook

News

24.11.2011

Big is beautiful!

Stefano Bollani, Big is beautiful! © Paolo Soriani

Der italienische Pianist Stefano Bollani ist in der internationalen Jazzszene eine wirkliche Ausnahmeerscheinung. Von seinem letzten Album “Rhapsody In Blue”, mit dem er sich 25 Wochen lang in den Top 100 der Popalbencharts hielt, verkaufte er allein in seiner Heimat 55.000 Exemplare.

Text: Jörg Eipasch | Bild: Paolo Soriani

Vielleicht hat Bollanis Erfolg damit zu tun, dass er seine Lehr- und Wanderjahre an der Seite des Italo-Rappers Jovanotti verbrachte. Bis ihn der Trompeter Enrico Rava überzeugte, eine Jazzkarriere einzuschlagen. Eingleisig fährt Bollani seitdem aber nicht, sondern tummelt sich wechselweise im Bereich der Klassik und des Avantgarde-Jazz, spielt brasilianische Musik (von Samba über Bossa bis MPB) oder italienische Schlager und experimentiert mit Pop und Rock. Jetzt debütiert Bollani bei Verve mit seinem ersten Orchester-Album, das er mit der NDR-Big-Band und Jeff Ballard als Gastschlagzeuger live in Hamburg aufgenommen hat. Die Arrangements für “Big Band!” schrieb der norwegische Saxophonist Geir Lysne.


KOMMENTARE

Kommentar speichern