Backstage
Steven Tyler, Steven Tyler BACKSTAGE EXCLUSIV

Aktuelle Single

Facebook

News

08.09.2015

Steven Tyler, "Love Is Your Name", 2015

Als Sänger von Aerosmith zählt er längst zu den Ikonen der Rockgeschichte – und bricht als Solokünstler nun in eine ganz andere Richtung auf: Mit "Love Is Your Name" veröffentlichte Steven Tyler am 13. Mai 2015 seine erste Country-Single. Der 67-Jährige aus Yonkers, der kürzlich einen Vertrag bei Dot Records/Big Machine (u. a. Taylor Swift, Tim McGraw) unterzeichnete und derzeit einen regelrechten TV-Marathon in den USA absolviert, liefert mit "Love Is Your Name" einen ersten Vorgeschmack auf sein Solo-Debütalbum, das ebenfalls noch 2015 erscheinen soll. Aufgenommen in den legendären Blackbird Studios von Nashville, wurde Tyler bei den Aufnahmen von dem Produzenten Dann Huff unterstützt.

Bereits seit Januar 2015 hält sich Steven Tyler in der Country-Metropole Nashville auf und arbeitet dort mit den besten Musikern und Songwritern, die man entlang der Music Row finden kann: "Ja, ich hab einfach meine Sachen gepackt und bin nach Tennessee gefahren, und schon am ersten Tag in der Stadt entstand dieser Song, der nun als erste Single erscheint. Wenn man den Titel wörtlich nimmt und man diese Liebe mal beim Namen nennt – dann ist Nashville wohl meine neue Freundin. Erster Tag, erste Single – könnte man glatt als Anfängerglück bezeichnen", so Tyler. Die Single "Love Is Your Name", die Tyler selbst als Mischung aus Mumford & Sons, Everly Brothers und klassischem Tyler-Sound beschreibt, stammt aus der Feder von Eric Paslay und Lindsey Lee. Zu den weiteren Songschreibern, mit denen er in den letzten vier Monaten gearbeitet hat, zählen auch Brett James, Hillary Lindsey und Chris DeStefano.

Die Weltpremiere von "Love Is Your Name" fand bereits am 13. Mai über iHeartMedia statt, die über 120 Country-Sender in den Vereinigten Staaten mit dem Song versorgten. Zudem wurde Steven Tyler auch von Country-Ikone Bobby Bones interviewt und zu seinen Erfahrungen in Nashville und der ersten Single befragt. Dessen preisgekrönte "Bobby Bones Show" wird via iHeartRadio von sage und schreibe 80 Sendern in den Staaten ausgestrahlt und zählt somit zu den wichtigsten Country-Programmen des Landes. Auch bei "Entertainment Tonight" und "CBS This Morning" trat der Aerosmith-Sänger auf, um gleich im Anschluss daran die neue Single zum ersten Mal live im TV zu präsentieren: Im diesjährigen Finale von "American Idol" (FOX).

Steven Tyler gilt seit Jahrzehnten als einer der charismatischsten Band-Leader der Welt, der US-Rolling Stone bezeichnete ihn bereits als "einen der größten Sänger aller Zeiten". Mit seiner Band Aerosmith hat Tyler international mehr als 150 Millionen Alben verkauft und konnte bereits vier Grammy-Awards, sechs American Music Awards, vier Billboard Music Awards und einen Emmy in Empfang nehmen. Nachdem sie allein in den USA neun Nummer-eins-Singles landeten, 25 Gold-, 18 Platin- und 12 Mehrfach-Platin-Auszeichnungen bekamen, wurden Aerosmith im Jahr 2001 auch in die Rock & Roll Hall of Fame aufgenommen. Im Jahr 2013 gewann Tyler den "Founder's Award" bei den ASCAP POP Awards und wurde auch in die Songwriters Hall of Fame aufgenommen.

Bereits in der Vergangenheit ist der Aerosmith-Sänger wiederholt mit Country-Größen wie LeAnn Rimes, Lindsey Lee und Brad Paisley aufgetreten. Dieses Jahr widmet er sich nun sehr viel intensiver diesem Genre: Sein Country-Debütalbum soll nach dem Abschluss der diesjährigen Sommer-Tour von Aerosmith erscheinen.


KOMMENTARE

Kommentar speichern