Aktuelles Album

Aktuelle Single

Facebook

News

12.10.2016

Antonio Vivaldis "Die vier Jahreszeiten" mal anders: Symphoniacs interpretieren "Sommer" und "Winter" neu

Symphoniacs, Antonio Vivaldis Die vier Jahreszeiten mal anders: Symphoniacs interpretieren Sommer und Winter neu

 

Symphoniacs "Vivaldi Sommer"

Auf ihrem gleichnamigen Debüt-Album "Symphoniacs" präsentieren Andy Leomar und einige der größten jungen Klassik-Virtuosen einen bislang noch nicht dagewesenen Classical-meets-Club-Mix: Auf der einen Seite interpretieren sie elektronische Welthits klassisch neu, während sie auf der anderen Seite klassische Werke elektronisch inszenieren. In den Playern oben und unten könnt ihr euch davon überzeugen, wie gut das klingt. 

Vivaldis "Sommer" und "Winter" in neuem Gewand

Die Violinkonzerte "Die vier Jahreszeiten" sind die wohl bekanntesten Werke Antonio Vivaldis. Jedes der vier Konzerte porträtiert eine Jahreszeit. Die internationalen Top-Solisten nahmen sich unter der Leitung von Leomar zwei dieser Werke an und zeigen nun den Sommer und den Winter in futuristischen Versionen. Als weiteres klassisches Stück findet sich auch Johann Sebastian Bachs "Cello Suite No. 1" auf "Symphoniacs". 

Symphoniacs "Vivaldi Winter"

Symphoniacs Album "Symphoniacs"

▶ bei Amazon

▶ bei iTunes

▶ bei Apple Music

▶ bei Saturn

▶ bei MediaMarkt

▶ bei Spotify


KOMMENTARE

Kommentar speichern