Backstage
Taylor Swift, Taylor Swift BACKSTAGE EXCLUSIV

Aktuelles Album

Facebook

News

30.10.2015

Taylor Swift verklagt Po-Grabscher wegen sexueller Belästigung

Taylor Swift, Taylor Swift verklagt Po-Grabscher wegen sexueller Belästigung

Taylor Swift hat Anzeige gegen David Mueller erstattet - der Radiomoderator fasste ihr 2013 bei einem Event unter den Rock und berührte sie unsittlich am Hinterteil. Das lässt der Megastar nicht auf sich sitzen, denn sie will ein Zeichen setzen und anderen Frauen in ähnlichen Situationen Mut machen. Im September diesen Jahres reichte der nun angeklagte David Mueller wiederum Klage wegen Falschaussage gegen die Sängerin ein. Nach eigenen Angaben verlor er wegen ihr seine Stelle bei einem Radiosender. Weiterhin bestreitet Mueller die Tat und behauptet, dass nicht er, sondern ein Kollege böse gegrapscht hätte.

Taylor Swift verklagt Po-Grabscher und setzt damit ein Zeichen

"Miss Swift weiß haargenau, wer für diesen Übergriff verantwortlich ist, und zwar David Mueller", teilte der Rechtsanwalt der 25-Jährigen mit. Sie geht mit einer Gegenklage vor Gericht. Mit dem ganzen Prozess möchte sie ein Vorbild für die Frauen sein, die sich nicht trauen, sich gegen ähnliche Vorfälle zu wehren. Taylor Swift ist damit anderen Frauen ein Beispiel. Im Fall eines Sieges spendet sie sämtliche finanzielle Schadenersatzleistungen einer wohltätigen Organisation, die sich um misshandelte Frauen kümmert. Die Motive der "Shake It Off"-Sängerin und die Stärke mit diesem Vorfall an die Öffentlichkeit zu gehen, ist sehr bemerkens- und nachahmenswert. 

>>> Hier gibt's die Musik-Videos der Sängerin


KOMMENTARE

Kommentar speichern