Backstage
Taylor Swift, Taylor Swift BACKSTAGE EXCLUSIV

Aktuelles Album

Facebook

News

16.02.2016

Grammy Awards 2016: Taylor Swift gewinnt drei Awards in den Königskategorien

Taylor Swift, Grammy Awards 2016: Taylor Swift gewinnt drei Awards in den Königskategorien

Wie schon mehrfach geschehen, gehörte Taylor Swift auch bei den 58. Grammys zu den Künstlern, die gleich mehrere Trophäen mit nach Hause nehmen durften. Am 15. Februar 2016 räumte die "Shake It Off"-Sängerin in drei Königskategorien ab. Dabei brachte ihr das Erfolgs-Album "1989" gleich zwei goldene Grammophone ein: Die 25-Jährige setzte sich nicht nur in der Sparte Bestes Pop-Gesangsalbum durch, sondern feierte auch eine Premiere in einer der Hauptrubriken Album des Jahres. Als erste weibliche Künstlerin in der Geschichte der Grammys konnte Taylor sich diesen Award zweimal sichern. Komplettiert wurde der erfolgreiche Abend mit Award Nummer drei, den "Bad Blood feat. Kendrick Lamar" als Bestes Musikvideo ins Hause Swift brachte. 

Taylor Swift nutzte die Grammy Awards 2016 für ein Statement 

Die Musikerin nutzte die Award-Verleihung in Los Angeles auch, um eine besondere Botschaft loszuwerden. In ihrer Dankesrede sagte sie: "Als erste Frau, die bei den Grammys zum zweiten Mal für das Album des Jahres ausgezeichnet wird, will ich all den jungen Frauen da draußen sagen, dass es auf euren Weg Leute geben wird, die euren Erfolg untergraben wollen oder die Lorbeeren für euren Erfolg einheimsen wollen." Weiter riet sie, sich auf die Arbeit zu konzentrieren und sich nicht von solchen Leuten ablenken zu lassen. Dann wisse man, dass man es selbst geschafft habe, mit den Leuten, die man liebe: "und das wird das größte Gefühl der Welt sein". Schaut euch den emotionalen Appell hier an

Mit "Out Of The Woods" eröffnete Taylor Swift die Grammys 2016

Taylor Swift Rocks "Out of the Woods" GRAMMY Performance

She just killed this.

Posted by Billboard on Montag, 15. Februar 2016


Mit der Live-Performance von "Out Of The Woods" glänzte Taylor Swift abermals - und zwar im wahrsten Sinne: Im schwarz-glitzernden Jumpsuit begrüßte Taylor Swift die zahlreichen Gäste der Grammy Awards 2016 im Staples Center und lieferte den ersten Auftritt des Abends. So reihte sich die "Shake It Off"-Hitmakerin nahtlos in die Reihe großartiger Auftritte während der Award-Show ein, die von Justin Bieber, Adele und Lady Gaga bis hin zu James Bay und Tori Kelly reichten.  

>>> Alle Musik-Videos von Taylor Swift seht ihr hier


KOMMENTARE

Kommentar speichern