Backstage
Taylor Swift, Taylor Swift BACKSTAGE EXCLUSIV

Aktuelles Album

Facebook

News

12.04.2016

Billboard Awards 2016 - das sind unsere Nominess im Bereich Pop

Taylor Swift, Billboard Awards 2016 - das sind unsere Nominess im Bereich Pop

Das Who-Is-Who des Musik-Biz wird das bunte Las Vegas am 22. Mai 2016 beehren. Im Rahmen der jährlichen Billboard Music Awards wird auch eine Vielzahl der Universal Music Pop-Artists ausgezeichnet. Unter die Finalisten dieses Jahres haben es Justin Bieber, Rihanna, Taylor Swift, Selena Gomez, Demi Lovato, Ariana Grande, Maroon 5 und Ellie Goulding geschafft. Hier erfahrt ihr alles zu den Kategorien, für die sie nominiert sind.

Justin Bieber: Zwölf Nominierungen in elf Kategorien

Justin Bieber macht definitiv das Rennen, was die meisten Nominierungen bei den Pop-Künstlern betrifft. Seine Dauerbrenner-Hits "Sorry" und "What Do You Mean" gehen in der Kategorie Top Streaming Song (Audio) an den Start. Justin selbst könnte dieses Jahr sowohl Top Artist, Top Song Sales Artist, als auch Top Male Artist werden. Darauf folgen noch weitere Kategorien wie Top Social Media Artist - erobert Biebs doch immer die höchsten Ränge bei Twitter und Co. - Top Radio Songs Artist und diverse mehr. Mit dieser langen Liste an Final-Plätzen ist Justin definitiv gut aufgestellt und wird sicher ein, zwei oder noch mehr Preise mit nach Hause nehmen. Seht hier zum Mitfiebern sein Dance-Video zu "Sorry":

>>> Alle Videos von Justin Bieber

>>> Justin Bieber Album "Purpose" bei Amazon und iTunes

Wird das ANTI-Girl beste Künstlerin der Billboard Awards? - Rihannas Nominierungen

Auch Rihanna, die Queen des zeitgenössischen RnB und Pop, steht in mehreren Kategorien als Finalistin fest. Besonders interessant: Die 28-Jährige könnte Top Female Artist der Billboard Awards werden. Konkurrenz machen ihr dabei jedoch die nicht minder angesagten Künstlerinnen Selena Gomez und Ariana Grande. Um die Krone geht es für Rihanna aber auch als Top R&B Artist, hier zieht sie gegen Musiker-Kollege The Weeknd und Ex-Freund Chris Brown ins Rennen. Doch auch Rihannas aktuelle Musik ist gefragt: Ihr derzeitiges Studio-Album "ANTI" steht in der Kategorie Top RnB Album zur Auswahl. Ein bisschen den Sieges-Tanz üben könnt ihr jetzt schon mal zu "Work":

>>> Alle Videos von Rihanna

>>> Rihanna Album "ANTI" bei Amazon und iTunes

Taylor Swift auf der Überholspur: Acht Awards zum Greifen nah

Obwohl ihre beste Freundin, Selena Gomez, ihren Instagram-Follower-Rekord brach, hatte Taylor Swift keinen Grund zu trauern. Denn bei ihr läuft es fantastisch. Bei den Grammys und iHeart Radio Awards erhielt sie jeweils drei Preise, unter anderem für "1989" als bestes Album des Jahres. Jetzt legt sie nach - mit ganzen acht Nominierungen bei den Billboard Awards 2016. Sie könnte sowohl Top Artist, als auch Top Female Artist werden. Und tritt mit ihren Ohrwurm-Hits auch für den Top Radio Songs Award an. Wir sind guter Dinge und spielen deshalb den Happy-Song "Shake It Off":

>>> Alle Videos von Taylor Swift

>>> Taylor Swift Album "1989" bei Amazon und iTunes

Unsere weiteren Pop-Finalisten

Natürlich gibt es neben den "Großen Drei" auch weitere Acts, die einen der berühmten Awards in Händen halten könnten. Als Top Duo/Group nominiert wurden die amerikanischen Pop-Rocker Maroon 5. Popstar und Stilikone Ellie Goulding tritt mit ihren Ohrwürmern für den Top Radio Songs Award an. Auch Demi Lovato macht von sich reden - als Top Social Media Artist, neben Selena Gomez und Ariana Grande. Ihr wollt alle Nominees sehen? Die gesamten Finalisten findet ihr auf der Homepage der Billboard Awards. Mitfiebern könnt ihr dann am 22. Mai 2016.

>>> Alle Videos von Maroon 5

>>> Alle Videos von Ellie Goulding

>>> Alle Videos von Selena Gomez

>>> Alle Videos von Ariana Grande

 


KOMMENTARE

Kommentar speichern