Backstage
The Airborne Toxic Event, The Airborne Toxic Event BACKSTAGE EXCLUSIV

Aktuelles Album

The Airborne Toxic Event, All At Once, 00602527625935

All At Once

(bgcolor=#ECCD19###fgcolor=#FFFFFF)

Aktuelle Single

News

06.07.2009

Das Debütalbum ab 10.07. überall

The Airborne Toxic Event, Das Debütalbum ab 10.07. überall (c) Kristi Sparrow

Schon vor ihrer umjubelten Debüt-EP "Does This Mean You´re Moving On?" erklärte der "Rolling Stone" THE AIRBORNE TOXIC EVENT, kurz TATE, zu einer der "25 Top-Bands auf MySpace". Ende 2007, als TATE noch kein Label, keinen Manager, nicht mal einen Radio-Promoter hatten, nahm der Radiosender KROQ ihren Song "Sometime Around Midnight" als ungemastertes MP3 in die Rotation auf. Dann rief iTunes "Sometime Around Midnight" zum Top-Alternative Song 2008 aus. Vor einigen Monaten erreichte TATEs titelloses Debütalbum Platz 7 der Billboard Top-Heatseekers-Charts. Im Februar 2009 eroberten die Kalifornier dann damit auch England: ihr Debüt-Longplayer platzierte sich dort auf Platz 35 der UK-Albumcharts.


Vor diesen Charts-Erfolgen hatte die internationale Musikpresse bereits aus voller Kehle jubiliert: "Jarvis {Cocker von Pulp} wäre stolz auf die Texte und Johnny Marr {von The Smiths} wäre stolz auf die Gitarren", proklamierte in seiner gewohnt pompösen Art der britische NME. TATE streife den Garage-Rock der Stooges und schwülen, bluesigen Strokes-ischen Pop, meint UNCUT. Wired.com quetscht sie zwischen Echo & The Bunnymen, U2 und The Heavenly States. "Ein Knock-Out", formuliert das UK-Magazin "The Fly". Ihr Kunst-Pop positioniere die Band fest im Lager von Arcade Fire und Franz Ferdinand, wobei die Texte mit ihren schrägen Weltsichten jenseits aller Vergleiche ständen. Man liest: den Rockjournos dieser Welt hing der Unterkiefer am Boden, als sie TATE live sahen, auf jetzt schon legendären Gigs im "Spaceland" in Silverlake, oder danach im Vorprogramm von Franz Ferdinand, Kaiser Chiefs oder den Fratellis, spätestens aber im März 2009, als TATE (zum zweiten Mal) Headliner auf dem SXSW-Festival in Austin, Texas waren.


Jetzt erscheint das gefeierte Debüt endlich auch in Deutschland - wir dürfen uns freuen!


KOMMENTARE

Kommentar speichern