Backstage
The Cure, The Cure BACKSTAGE EXCLUSIV

Facebook

News

17.01.2012

Live in Deutschland 2012

Deutschland bekommt dieses Jahr den Cure-Zuschlag. Gestern gab die Band auf ihrer Webseite bekannt, dass sie bei uns im Sommer 2012 auf zwei Festivals spielen wird:

Dem Hurricane-Festival, das vom 22.-24. Juni 2012 in Scheeßel (bei Bremen) stattfindet. Und beim Southside-Festival am selben Juni-Wochenende im baden-württembergischen Neuhausen.

Konzert-Veranstalter aller Länder reißen sich um Robert Smith und Co. Für Schlagzeilen sorgten kürzlich die Live-Aufführungen ihrer ersten 3 Studioalben. The Cure spielten sie komplett in den jeweiligen Originalbesetzungen durch: „Three Imaginary Boys“, „Seventeen Seconds“ und „Faith“.

Im September 2011 hat man The Cure für die Rock´n´Roll Hall of Fame 2012 nominiert. Die Band mit dem größten Kajal-Koeffizienten der Rockgeschichte habe die Konventionen gebrochen und dabei zwei Generationen Emo- und Goth-Bands geprägt, liest man im Kommentar der „Rockhall“ zur Nominierung.

Die ersten 5 Alben der Gothic-Legenden sind im Dezember 2011 als liebevoll aufbereitete Mini-LPs im CD-Boxset erschienen, limitiert und zum fairen Preis.

Im Juni 2012 werden dann wieder Ströme schweißnassen Kajals über begeisterte Gotengesichter fließen: auf beiden sehnlich erwarteten deutschen Festival-Gigs von The Cure.


KOMMENTARE

Kommentar speichern