News

23.01.2015

Erfahrt mehr über The Dark Tenor und seht hier das Lyric-Video zu "River Flows On The Edge"

Wer genau verbirgt sich eigentlich hinter The Dark Tenor? In erster Linie ein ausgebildeter Opernsänger, der die unsterblichen Original-Melodien weltberühmter Komponisten wie Tschaikowski, Mozart oder Camille Saint-Saëns mehr als beherrscht. Seine mysteriöse Gestalt wirkt geheimnisvoll und genauso verhält es sich mit seiner Musik. Er vereint das Beste aus Klassik und Pop, lässt vergangene Melodien auferstehen und formt mithilfe moderner Elemente ein vollkommen neues, atmosphärisch Crossover.

"Symphony Of Light" heißt das Debüt-Album von The Dark Tenor

Sein Debütalbum trägt den Titel "Symphony Of Light". Es lebt von Kontrasten und wirkt durch viele selbst geschriebene Passagen, wie eine zeitlose Symphonie des Lichts. Seine Inszenierungen balancieren zwischen kraftvoller Wucht und behutsamer Zerbrechlichkeit. Es ist wie eine Magie, die unaufhaltsam in unsere Ohren fließt und uns mitnimmt in eine ganz neue Welt.

Der Welthit der Twilight-Saga im neuen Gewand

Gemeinsam mit dem südkoreanischen Pianisten Yiruma entstand die Komposition "River Flows On The Edge". Der Song, bekannt geworden aus der Twilight-Saga, wurde neu aufgenommen, eingespielt und durch eigene Text-Passagen des Tenors ergänzt. Ihr seid gespannt, wie "River Flows On The Edge" in seiner Neufassung klingt? Dann schaut euch hier das Lyric-Video dazu an.


KOMMENTARE

Kommentar speichern