Backstage
The Gaslight Anthem, The Gaslight Anthem BACKSTAGE EXCLUSIV

Aktuelles Album

Aktuelle Single

Facebook

News

16.07.2014

The Gaslight Anthem, "Get Hurt", 2014

Auf dem Album "Get Hurt", das die Band in den legendären Blackbird Studios in Nashville mit dem Produzenten Mike Crossey (Arctic Monkeys, Jake Bugg) aufgenommen hat, überführen The Gaslight Anthem ihren organischen, schnörkellosen Rock-&-Roll-Sound immer wieder auf musikalisches Neuland, wenn sie unter anderem auch Folk-, Punk- und Americana-Einflüsse durchschimmern lassen.

Ihr fünftes Album klingt dadurch einerseits noch druckvoller und satter, zugleich aber auch sehr viel intimer als all ihre bisherigen Aufnahmen. The Gaslight Anthem eroberten in 2012 mit dem Vorgängeralbum "Handwritten" die internationalen Charts: Platz 2 in Deutschland und UK sowie Top-3-Platzierungen in den USA und etlichen weiteren Ländern. Daran schlossen sich eine Reihe von epischen Konzerten unter anderem im Wembley-Stadion, beim Glastonbury- und dem Coachella-Festival an.

Das neue Album "Get Hurt" beweist nun eindrucksvoll, wie sehr sie als Band in den vergangenen 24 Monaten gewachsen sind: So selbstbewusst und gradlinig klangen The Gaslight Anthem noch nie. "Get Hurt" wird in vier unterschiedlichen Ausführungen erhältlich sein: Als Standard-CD, signierte Deluxe-CD (mit  zwölf-seitigem Booklet und drei Bonus-Tracks), als Standard-12"-Vinyl (180 Gramm) sowie als Deluxe-2LP (Picture-Disc; Gatefold).

Schon jetzt können sich die Fans über einen ersten Vorgeschmack auf "Get Hurt" freuen: The Gaslight Anthem haben einen Teaser-Clip veröffentlicht, gefilmt in Nashville von einem Freund der Band, in dem auch der brandneue Song "Stay Vicious" zu hören ist. Darüber hinaus hat die vierköpfige Band um Sänger Brian Fallon bekannt gegeben, dass sie ab Ende Oktober ihre bis dato ausgiebigste Europa-Tournee antreten werden – inklusive sieben Deutschland-Konzerten.


KOMMENTARE

Kommentar speichern