Backstage
The Marsalis Family BACKSTAGE EXCLUSIV

Aktuelles Album

The Marsalis Family, Music Redeems, 00874946001304

Music Redeems

(bgcolor=#B45867###fgcolor=#FFFFFF)

News

09.09.2010

Musikalische Aufbauhelfer - Die Marsalis-Familie

Zu einem guten Zwecke vereinte sich die gesamte musikalische Marsalis-Familie auf einer Bühne, um für das Album “Music Redeems” eine atemberaubende Old-School-Jazz-Session hinzulegen

The Marsalis Family, Musikalische Aufbauhelfer - Die Marsalis-Familie © by Marsalis Music

Die Marsalis-Familie zusammen auf eine Bühne zu bekommen, erfordert viel Glück und Geduld. Und dies nicht nur, weil mit Branford und Wynton die beiden ältesten Söhne des Clans nicht mehr in New Orleans leben. Sondern auch weil alle Familienmitglieder längst eigene musikalische Wege eingeschlagen haben und über so volle Terminkalender verfügen, dass die Suche nach einem Abend, an dem keiner anderweitige Verpflichtungen hat, jener nach einer Nadel im Heuhaufen gleicht. Da bedarf es für eine solche Zusammenkunft schon eines besonderen Anlasses. Und einen, nein, gleich zwei besondere Anlässe gab es am 15. Juni 2009, als Vater Ellis II gemeinsam mit seinen Söhnen Branford, Wynton, Delfeayo, Jason und Ellis III (der, anders als seine Brüder, eine Karriere als Dichter und Fotograf einschlug) die Bühne des Washingtoner Kennedy Center bestieg. Zum einen wurde Ellis Marsalis II von den Veranstaltern des Duke Ellington Jazz Festival mit dem “Lifetime Achievement Award” ausgezeichnet, zum anderen die Errichtung des Ellis Marsalis Music Center im New Orleanser Musicians’ Village bekanntgegeben. Und so traf sich die musikalische Familien, verstärkt durch alte Freunde wie Harry Connick Jr., Billy Taylor und Herlin Riley, zu einer atemberaubenden Old-School-Jazz-Session, die für das Album “Music Redeems” aufgezeichnet wurde.

Sämtliche Einnahmen aus dieses Albums kommen wiederum direkt dem Ellis Marsalis Music Center in New Orleans zugute, einem Studienzentrum der Gemeinschaft des Musicians’ Village. Die Idee für die Errichtung des Musicians’ Village (Musikerdorf) hatten Branford Marsalis und Harry Connick Jr.  2005 nach den Verwüstungen durch den Wirbelsturm Katrina. Mit Hilfe der gemeinnützigen Organisation New Orleans Habitat for Humanity bauten sie das Musicians’ Village im Upper Ninth Ward von New Orleans auf. Bisher entstanden dort 72 Häuser für einzelne Familien und fünf Wohnkomplexe für Senioren. Dank dieser Initiative fanden zahlreiche Leute, die durch Katrina alles verloren hatten, eine neue Bleibe. Der Bau des Ellis Marsalis Music Center soll noch im Spätfrühling 2011 abgeschlossen werden. In ihm sollen die großartigen Musiker von New Orleans dann ihr Wissen und ihre Musiktradition an jüngere Generationen weitergeben.

“Dass man das Music Center nach mir benennt, ist mehr als nur eine Ehre”, erklärte der gerührte Ellis Marsalis, als er von den Plänen für das Musikzentrum erfuhr. “Es ist auch eine Gelegenheit, viele der Träume zu verwirklichen, die ich für die Musik und die Musiker von New Orleans hegte.”


KOMMENTARE

Kommentar speichern