Backstage
The Voice Of Germany, The Voice Of Germany BACKSTAGE EXCLUSIV

Aktuelle Single

Facebook

News

14.01.2012

Die dritte Live-Show: Die Luft wird dünn

The Voice Of Germany, Die dritte Live-Show: Die Luft wird dünn

In der dritten "The Voice"-Live-Show kämpften am vergangenen Freitag die verbliebenen acht Talente aus den Teams von The BossHoss und Xavier Naidoo um den Einzug in die nächste Runde. Wie immer begeisterten alle Kandidaten mit eigenen Versionen von großen Hits, dennoch reichte es für Bennie McMillian aus dem Team BossHoss und Katja Friedenbach aus dem Team Xavier nicht aus.

Ivy Quainoo präsentierte "Hard to Handle" von Otis Redding, während Ramona Nerra sich für das Featuring "One" von U2 & Mary J. Blige entschied. Ole Feddersen gab Udo Lindenbergs "Cello" zum Besten. Im Team Xavier überzeugte Mic Donet mit "Killer/Papa Was A Rolling Stone" von George Michael und Rino Galliano sang Peter Maffays "Über sieben Brücken musst du gehen". Max Giesinger sorgte mit "I'll Be Waiting" von Lenny Kravitz für Begeisterung.

Alle Songs aus den Live-Shows stehen wie immer zum Download bereit. Der Kampf um "The Voice of Germany“ geht am kommenden Freitag um 20.15 Uhr bei Sat.1 weiter.


KOMMENTARE

Kommentar speichern