Backstage
The Voice Of Germany, The Voice Of Germany BACKSTAGE EXCLUSIV

Aktuelle Single

Facebook

News

03.12.2012

Die vierte Live-Show zusammengefasst | Alle Songs hier

The Voice Of Germany, Die vierte Live-Show zusammengefasst | Alle Songs hier

Nachdem The BossHoss zum Auftakt der vierten Liveshow das "The Voice of Germany"-Studio in Brand setzen, schüren die Talente in den letzten vier Duellen vor dem Halbfinale das musikalische Feuer weiter. James Borges, Nick Howard, Michael Lane und Isabell Schmidt ziehen nach Rob Fowler, Michael Heinemann, Brigitte Lorenz und Freaky T ins "The Voice of Germany"-Halbfinale ein und gehen ab dem 27. Dezember gemeinsam auf Deutschlandtour. Die Duelle der vierten Liveshow im Einzelnen:

Team Nena

"Still" (Jupiter Jones), mit Gitarre und mit ganz viel Gefühl entführt Eva Croissant (21, Karlsruhe) die Zuschauer in ihre ganz persönliche Klangwelt. Danach lässt es Isabell Schmidt (23, Greifswald) krachen mit einer rockigen Interpretation des R.E.M.-Klassikers "Losing My Religion". "Von euch beiden wird man hören", ist Nena überzeugt und überlässt die Entscheidung den Zuschauern. Die wollen Isabell im Halbfinale wieder hören.

Team Rea

Ist Gelb Trumpf im Duell der Stimm-Giganten? Multi-Talent Nick Howard (30, New York-London-Berlin) performt seinen Song "Yellow" (Coldplay) diesmal ohne Gitarre, dafür am Piano. Bianca "Beyoncé" (Xavier) Böhme (20, Annaberg-Buchholz) setzt auf Regen: Mit "It Will Rain" (Bruno Mars) erfüllt sie das Studio. Am Ende feiern die Zuschauer beide Künstler mit Standing Ovations und schicken Nick ins Halbfinale.

Team BossHoss

Unverschämt lässig: James Borges (24, Rumelange/Luxemburg) ist "Mr. Bojangles" (Robbie Williams) – singt sich der Luxemburger schon mal für das Finale mit Robbie Williams warm? Raffa Shira (30, Karlsruhe) und "Missing" (Everything But The Girl) können ihn jedenfalls nicht aufhalten. Coach und Zuschauer schicken James ins Halbfinale.

Team Xavier Naidoo

Wie ein Engel. "Wenn Michael singt wird die Luft knistern und man wird eine Stecknadel fallen hören", verspricht Xavier Naidoo und damit nicht zu viel. Doch zuvor bringt Gil Ofarim (32, München) das Studio mit "Man In The Mirror" (Michael Jackson) direkt in Tanzlaune. Dann lässt Michael Lane (26, Dorfhaus) mit "Angel" (Sarah McLachlan) die Augen der Zuhörer feucht werden – sogar The BossHoss hatten Gänsehaut. Die Zuschauer belohnen ihn mit dem Einzug ins Halbfinale. 

Alle Songs aus der vierten Live-Show runterladen: iTunes

Alle Songs aus allen Live-Shows bereits während der Sendung bei iTunes kaufen


KOMMENTARE

Kommentar speichern