Backstage
The Voice Of Germany, The Voice Of Germany BACKSTAGE EXCLUSIV

Aktuelle Single

Facebook

News

15.12.2014

The Voice Of Germany 2014: Charley Ann Schmutzler gewinnt mit dem Song "Blue Heart" die 4. Staffel

The Voice Of Germany, The Voice Of Germany 2014: Charley Ann Schmutzler gewinnt mit dem Song Blue Heart die 4. Staffel

Die Gewinnerin der vierten Staffel von The Voice Of Germany steht fest. In einem spannenden Finale setzte sich Charley Ann Schmutzler mit ihrer Gewinner Single "Blue Heart" am 12. Dezember 2014 gegen die anderen Finalisten durch. Damit führte sie das Team Fanta (Michi Beck und Smudo) zum Sieg der vierten The Voice Of Germany Staffel.

Alle Finalisten traten zusammen mit ihren Coaches Samu Haber, Rea Garvey, Michi Beck & Smudo und Stefanie Kloß vor das Publikum. Außerdem wurde jedes Talent in der Finalshow von einem berühmten Künstler begleitet. So sang Lina Arndt gemeinsam mit  dem britischen Singer/Songwriter Ed Sheeran seine aktuelle Single "Thinking Out Loud", Andrei Vesa glänzte an der Seite von Ella Henderson mit dem Song "Ghost", Charley Ann Schmutzler bekam Unterstützung von Hozier und seinem Hit "Take Me To Church"und Olly Murs sang im Duett mit Marion Campbell seinen Song "Wrapped up". Weitere Highlights waren der gemeinsame Auftritt der Talents mit Take That, die mit ihrer Single "These Days" ihr Comeback in neuer Formation feierten. Außerdem zu Gast in der Show: David Guetta mit seinem Hit "Dangerous".
 
Pünktlich zum Finale von The Voice Of Germany 2014 ist ab dem 12. Dezember das Album "Best Of 2014" zur Show im Handel erhältlich. Auf der Doppel-CD sind nicht nur die besten Songs aus aus den Live Shows enthalten, sondern auch die Finalsongs und die Gewinnersingle "Blue Heart".

Außerdem wird die Gewinnerin Charley Ann Schmutzler schon am 15. Dezember 2014 im Frühstücksfernsehen in Sat.1 zu Gast sein, am Abend in TV Total sowie mit einer Performance am 20. Dezember 2014 live bei "Schlag den Raab" auftreten.


KOMMENTARE

Kommentar speichern