Backstage
The Weeknd BACKSTAGE EXCLUSIV

Aktuelles Album

Aktuelle Single

Facebook

News

06.03.2016

Superstar The Weeknd mischt die Echos auf

Er sorgte für das internationale Superstar-Feeling beim ECHO 2016: The Weeknd mit seinem Hit "The Hills". Ein knallendes Intro, Licht-Gewitter, dann steht er da - in einem Käfig aus rotem Laser. Der Auftritt reduziert The Weeknd auf das Wesentliche - und Beste: seine Musik. Die Stimmung des Auftritts: Düster, sexy. Er beweist, dass er der unangefochtene König des RnB ist. Ein Auftritt mit der Lässigkeit und Professionalität eines internationalen Superstars. Was für eine Stimme, was für eine Sexyness.

Style-Ikone mit besonders cooler Frisur: The Weeknd

The Weeknd - "Can't Feel My Face"

Texte über über Drogen ("Can't Feel My Face"), der Titelsong zu Fifty Shades Of Grey ("Earned It"), all das kann Abel Tesfaye aka The Weeknd in Perfektion. Versuchte er zu Beginn der Karriere noch, sein Gesicht vor den Medien zu verbergen, kennt nun jeder seine coole Frisur: Die an den Seiten rasierten Dreadlocks. "Ich möchte als kultig und anders in Erinnerung bleiben. Also dachte ich mir, 'Verdammt, ich werde mein Haar einfach machen lassen, was es will.'" Das fiel bei der Verleihung auch Barabara Schöneberger auf - für sie der Look des Frühlings.

"Earned It" - The Weeknds Hit aus 50 Shades Of Grey bei den Oscars

 The Weeknd - "Earned It"

"Ich war peinlich ohne Ende", gestand The Weeknd dem Rolling Stone in einem Gespräch über den Beginn seiner Karriere. Damit ist es jetzt vorbei. Auf den glamourösen Oscars machte Sänger Abel Tesfaye eine unglaublich gute Figur. Er performte seinen Mega-Hit "Earned It" sehr romantisch mit Streicher-Begleitung, umringt von funkelnden Tänzerinnen.

Party ohne Ende und Props von Pop-Stars 

Ariana Grande - "Love Me Harder feat. The Weeknd"

Sein Name ist schnell erklärt: The Weeknd schreibt nicht nur Songs über Drogen & Sex, er feiert auch gerne. Eine dieser Partys sollte ein Wochenende dauern, danach wollte er zurück - in die Schule. Doch er tauchte nie wieder im Klassenzimmer auf. Das immer währende Wochenende begann. Dass er die Schule schmiss, bereut Abel Tesfaye inzwischen, doch seine Karriere brachte es voran: Die ersten Songs auf Mixtapes bringen ihm berühmte Fans: Drake verbreitet via Twitter die Kunde vom "jungen König" der Musik. Da liegen Vergleiche zu Prince und Michael Jackson nicht fern. Popstar Ariana Grande nimmt den Song "Love Me Harder" mit The Weeknd auf.

Sein Album "Beauty Behind The Madness" gewinnt Preise auf der ganzen Welt

Doch erst das folgende Album "Beauty Behind The Madness" mit seinem Fifty Shades-Song "Earned It" (diesen zu schreiben kostete The Weeknd ganze fünf Anläufe - es hat sich gelohnt) brachte den Durchbruch. Und einen Award-Regen: zwei American Music Awards, einem People's Choice Award und zwei Grammys, vier Juno Awards Performances bei den Brit Awards, bei den Oscars, und natürlich beim ECHO. Grund genug, hier das so hoch gelobte Album anzuhören:

>>> The Weeknd Album "Beauty Behind The Madness" CD bei Amazon oder Saturn,  Download bei iTunes

>>> The Weeknd Album "Beauty Behind The Madness" Stream bei Spotify


KOMMENTARE

Kommentar speichern