Backstage
Thomas Quasthoff BACKSTAGE EXCLUSIV

Facebook

News

30.08.2010

1000 Bäume für ein besseres Klima

Thomas Quasthoff, 1000 Bäume für ein besseres Klima © Harald Hoffmann / DG

Das von Geiger Daniel Hope initiierte Benefizkonzert „Tu was“ der Festspiele Mecklenburg-Vorpommern in der Festspielscheune Ulrichshusen am vergangenen Samstag, 28. August 2010, zu dessen Gelingen auch Thomas Quasthoff beigetragen hat, war ein großartiger Erfolg für den Klimaschutz: Die Musiker – begleitet von der NDR-Bigband - konnten Geld für 1000 neue Bäume einspielen. Aufgrund der Tatsache, dass die Künstler bei diesem besonderen Konzert auf ihre Gagen verzichteten, können vom Gewinn des Konzerts sogenannte Waldaktien gekauft werden, mit deren Erlös das Land zusätzliche Aufforstungsprojekte - sogenannte Klimawälder - finanziert.

 

Mehr über das Konzert erfährt man am heutigen Montag, 30. August 2010, um 22.30 Uhr im Kulturjournal des NDR


KOMMENTARE

Kommentar speichern