Backstage
Thomas Quasthoff BACKSTAGE EXCLUSIV

Facebook

News

15.12.2011

Startschuss für das “Nachtgespräch mit Thomas Quasthoff”

Thomas Quasthoff, Startschuss für das Nachtgespräch mit Thomas Quasthoff © Harald Hoffmann/ DG

"Privates, Wissenswertes, Neues, Fröhliches, Trauriges aus dem Leben von Menschen, für die man sich interessiert, und die in der Öffentlichkeit stehen", so beschreibt Thomas Quasthoff das mögliche Themenspektrum der neuen, von ihm moderierten Gesprächsreihe im Berliner Konzerthaus. Und hier wie im Leben des Bassbaritons spielt auch die Musik eine zentrale Rolle: Der passende Rahmen der Sendung wird von talentierten Nachwuchsmusikern geschaffen, die mit musikalischen Einwürfen aus verschiedenen Genres das Gespräch zwischen Quasthoff und seinem jeweiligen Gast auflockern und dabei eine Gelegenheit erhalten, sich selbst einem breiteren Publikum auf der Bühne zu präsentieren.

Zu seinem ersten Nachtgespräch am 19. Dezember hat Thomas Quasthoff den Schauspieler Joachim Król eingeladen. Die beiden langjährigen Freunde werden über wichtige Stationen im Leben und in der Karriere Króls sprechen. Und es soll natürlich auch um die Musik gehen, die ihn geprägt hat. Das "Nachtgespräch mit Thomas Quasthoff" findet erstmals am 19.12.2011 um 21:30 Uhr im Werner-Otto-Saal des Konzerthauses Berlin statt. Regelmäßig wird dann künftig jeweils eine prominente Persönlichkeit aus Kultur, Politik und Gesellschaft zu Gast sein.

In diesem kurzen Videoclip beschreibt Thomas Quasthoff sein neues Projekt mit eigenen Worten:


KOMMENTARE

Kommentar speichern