Backstage
Tiken Jah Fakoly BACKSTAGE EXCLUSIV

Aktuelles Album

Produktdetail
Tiken Jah Fakoly, Coup de Guelle, 00602498233207

Coup de Guelle

Format:
CD
Label:
Barclay
VÖ:
07.12.2004
Bestellnr.:
00602498233207
Produktinformation:

Am 2. Oktober stellte Tiken Jah Fakoly sein neues Album "Coup de Gueulle" im Modibo Keïta-Stadion in Malis Hauptstadt Bamako vor. Fast 20.000 Menschen reisten zu diesem Konzert an, viele von der benachbarten Elfenbeinküste. Zuhause konnte er nicht spielen. Kurz nachdem Fakoly vor zwei Jahren mit seinem immens erfolgreichen letzten Album "Françafrique" auf Tour ging, wurde ihm von offizieller Seite damit gedroht, dass er mit der Rückkehr nach Abidjan sein Leben aufs Spiel setzte. Von der Regierung angeheuerte Killer würden auf ihn losgelassen. "Ich habe keine Angst", erklärte der momentan in Mali lebende Reggaekünstler. "Wenn sie mich ermorden, weil ich eine Wahrheit gesagt habe, soll es so sein. Ich bin bereit. Es muss jemand geben, der die Dinge beim Namen nennt." Seit Mitte der 90er-Jahre treffen seine pointierten kritischen Texte über Korruption, Ethnozentrismus und Machtmissbrauch schick verpackt in seinem afrikanisch geflavourten Roots-Reggae, den Nerv der afrikanischen Kids. 1996 hielt sich Tiken Jahs Album "Mangercratie" trotz staatlicher Zensur monatelang in den Charts, verkaufte 500.000 Exemplare in Afrika. Auf seinem nunmehr sechsten Album wurde der Musiker, Staatsfeind und Volksheld von einigen der grandiosen Elder Statesmen des Genres unterstützt: Bereits zum zweiten Mal bestand seine Rhythmusgruppe aus Sly Dunbar und Robbie Shakespeare, die bereits "Françafrique" einspielten. Produziert wurde "Coup de Gueulle" (wie auch der Vorgänger) von Keyboarder Tyrone Downie in den Pariser Seine Studios und im legendären Kingstoner Tuff Gong-Studio. Gäste sind Mouss und Hakim Amokrane aus der Band Zebda, Didier Awadi von Positive Black Soul und der Sänger Saramba Kouyate.

KOMMENTARE

Kommentar speichern