Backstage
Till Brönner BACKSTAGE EXCLUSIV

Aktuelles Album

Facebook

News

28.01.2005

Erhascht Till Brönner Grammy-Glanz?

Sollte der Ventilposaune spielende Bigband-Leader Bob Brookmeyer am 13. Februar bei der diesjährigen Grammy-Verleihung für sein Album "Get Well Soon", das in der Sparte "Best Large Ensemble Album" nominiert ist, die Trophäe davontragen, fällt auch ein bißchen Grammy-Glanz auf den Berliner Trompeter Till Brönner. Denn der hat dem Album bei einigen Stücken als Stargast solistische Glanzlichter aufgesetzt.

So sah es zumindest Ken Dryden, der Kritiker des amerikanischen Online-Magazins All Music Guide: "Ein spezieller Gast, der Trompeter Till Brönner, stieß für diese Aufnahme zu dem Ensemble. Ins Rampenlicht rückt er u.a. in dem spannungsgeladenen 'Tah-DUM!', der zarten, aber hinreißenden Ballade 'For You' und in 'Over Here", einem raffinierten Stück, das sich jeglicher Kategorisierung entzieht. Die Lobeshymne des Bandleaders für die Darbietungen des Trompeters ist wahrlich nicht übertrieben."

Bob Brookmeyer gilt seit langem als einer der profiliertesten Komponisten und Arrangeure für Bigband-Stücke. Welcher Elan noch heute in dem mittlerweile 75jährigen steckt, kann man nicht nur auf seinen Alben und Konzerten erfahren, sondern auch wenn man seine Homepage (www.bobbrookmeyer.com) besucht, wo er - mit viel bissigem Witz und ohne ein Blatt vor den Mund zu nehmen - über sich selbst, seine (ehemaligen) Kollegen sowie Gott und die Welt schreibt.


KOMMENTARE

Kommentar speichern