Backstage
Till Brönner BACKSTAGE EXCLUSIV

Aktuelles Album

Facebook

News

10.03.2010

ECHO Titel „Pflaster“ mit Adel Tawil, Till Brönner, Cassandra Steen und Gentleman jetzt im Downloadshop

Till Brönner, ECHO Titel Pflaster mit Adel Tawil, Till Brönner, Cassandra Steen und Gentleman jetzt im Downloadshop

Bei der 19. Verleihung der ECHO Awards in der Messe Berlin konnten  sich wieder viele Künstler und Produzententeams über eine oder mehrere der begehrten Auszeichnungen freuen. Auch musikalisch waren die Stars mit Live-Performances von Robbie Williams, Rihanna und Jan Delay bestens vertreten. Der Überraschungsauftritt und das musikalische Highlight des Abends waren aber Adel Tawil von Ich+Ich, Till Brönner, Cassandra Steen und Gentleman. Die vier Künsler begeisterten mit ihrer gemeinsamen Interpretation des Ich+Ich Hits „Pflaster“ das 3500-köpfige Publikum und die Zuschauer vor dem TV. Die gemeinsame Version dieses Songs gibt es jetzt u.a. bei Umusic.me oder iTunes zum Download!

„Pflaster“ – ECHO Version mit Adel Tawil, Till Brönner, Cassandra Steen und Gentleman bei Umusic.me kaufen

ECHO Version von "Pflaster“ bei iTunes kaufen

Bereits vor der ECHO Gala fand der traditionelle UNIVERSAL MUSIC Empfang im renommierten „International Club Berlin“ in der Nähe der Messe Berlin statt. Viele deutsche und internationale Musik-Stars, Branchenvertreter und prominente Persönlichkeiten aus Politik, Medien, Kultur, Show und Sport stimmten sich gemeinsam am auf die Verleihung des wichtigsten deutschen Musikpreises ein.

Mit dabei waren unter anderem die Bundesministerin für Ernährung, Landwirtschaft und Verbraucherschutz Ilse Aigner, Till Brönner , Adoro, Aura Dione, Cassandra Steen, Dieter Gorny (Vorsitzender Bundesverband Musikindustrie), Eisblume, Gentleman, Juli, Kastelruther Spatzen, Michael Preetz (Geschäftsführer Hertha BSC), Milow, No Angels, Nockalm Quintett, Selig, Sido, Stefan Michalk (Geschäftsführer Bundesverband Musikindustrie), Stefanie Heinzmann, Sven Regener (Element Of Crime) und Unheilig. Ebenfalls anwesend war Rea Garvey mit seiner Band Reamonn, deren soziales Engagement gestern vorab mit einem Ehren-ECHO gewürdigt wurde.


KOMMENTARE

Kommentar speichern