Backstage
Toby Keith, Toby Keith BACKSTAGE EXCLUSIV
Produktdetail
Toby Keith, Hope On The Rocks (Deluxe), 00602537206094

Hope On The Rocks (Deluxe)

Format:
CD
Label:
Universal Music
VÖ:
30.10.2012
Bestellnr.:
00602537206094
Produktinformation:

Nicht zufälligerweise ist Toby Keith einer der Erfolgreichsten im US-Showbusiness. Nun hat der Country-Star mal wieder die Ärmel hochgekrempelt, Shows gespielt (deutsche Country-Fans erlebten ihn hierzulande Ende 2011 auf vier Konzerten), Songs geschrieben und ein beherztes neues Country-Rock-Album aufgenommen, das “Hope On The Rocks“ heißt.

So geht das seit neunzehn Jahren. In Interviews sagte Keith auf Detail-Fragen zum neuen Album, es sei eigentlich alles wie immer gewesen. Er lebe in seiner eigenen Welt und er forciere nie etwas, die Ideen kommen von selbst, so Keith kürzlich dem Billboard-Magazin gegenüber. Der 51jährige macht, woran er glaubt, was er am Besten kann. Er schreibt über seine zu Liebe für Amerika und die Menschen von nebenan. Der Singer-Songwriter aus Oklahoma spricht damit seinen hart arbeitenden Fans aus der Seele, allen voran den Soldaten auf den US-Militärbasen, die er jedes Jahr besucht.

Aus den 22 bisher veröffentlichten Toby Keith-Alben (4 davon Best Of) stammen quasi alle Songs aus seiner eigenen Feder. Auch auf “Hope On The Rocks“ agiert der bekennende “Redneck“ als Haupt-Songschreiber und produzierte das Album selbst.

Selbst Sting brauchte ihn mal für einen Einstieg in die US-Country-Charts (mit dem 1997er-Duett “I´m So Happy I Can´t Stop Crying“). Mit über vierzig Hitsingles (davon 22 auf #1) dominiert der Bartträger den modernen Country. Seit 1993 hat er in jedem Jahr diverse #1-Treffer in den US-Charts erzielt. Die Singles “Beer For My Horses“ (2003 mit Willie Nelson) und “As Good As I Once Was“ (2005) hielten sich beide jeweils sechs Wochen auf der US-Country-#1. Keith hat international weit über 30 Millionen Platten verkauft. Dutzendfach hat man ihn mit verschiedenen Country Music Awards und American Music Awards ausgezeichnet oder dafür nominiert.

Im Herbst 2012 stand Keith für drei American Country Awards auf der Liste. Eine dieser Nominierungen geht an seine 2011er-Platin-Single “Red Solo Cup“ aus dem Albumvorgänger “Clancy´s Tavern“ (zu hören im Bonusmaterial der Deluxe Edition von “Hope On The Rocks“). Passend dazu lancierte Keith vergangenes Jahr einen  Longdrink mit diesem Namen. Fazit: Toby Keith ist der standfesteste Hitmacher im Country, du kannst die Uhr danach stellen. Und mit seinem 16. Studioalbum wird er es einmal wieder ganz nach oben schaffen. Cheers!

KOMMENTARE

Kommentar speichern