Backstage
Tocotronic, Tocotronic BACKSTAGE EXCLUSIV

Aktuelles Album

Aktuelle Single

Facebook

News

07.05.2015

This Book Is Tocotronic: Gewinnt jetzt "Die Tocotronic Chroniken" auf Universal Backstage

Tocotronic, This Book Is Tocotronic: Gewinnt jetzt Die Tocotronic Chroniken auf Universal Backstage

Dieser Tage sind alle Augen und Ohren auf eine Band gerichtet: Tocotronic. Dass die legendäre Band ihr 20-jähriges Jubiläum feiert, ging wohl an kaum einem vorbei. Anlässlich dazu hat die Hamburger Truppe nicht nur ihr elftes Album veröffentlicht, sondern auch eine Art Band Bibel herausgebracht. "Die Tocotronic Chroniken" heißt das Sammlerstück und steht seit kurzem in allen stabilen Bücherregalen. Vielleicht bald auch in eurem: Bei uns könnt ihr ein signiertes Exemplar der umfangreichen Biografie gewinnen.

Jens Balzer und Martin Hossbach fassen 20 Jahre in Worte und Bilder

Zwanzig Jahre sind eine lange Zeit. Umso länger kommen sie einem vor, wenn man währenddessen elf Alben veröffentlicht, die deutsche Musikszene revolutioniert und sich zur wichtigsten deutschen Rockband mausert – so geschehen bei Tocotronic. Diese Zeit mit all ihren Anekdoten, Erinnerungen und Entwürfen in ein Buch zu fassen, klingt unmöglich. Zweien ist es aber dennoch gelungen: Die Kulturjournalisten Jens Balzer und Martin Hossbach, bekennende Toco-Fans und Freunde, begaben sich auf eine weite Reise in die Vergangenheit der Band.

"Das ist Tocotronic, die schönste und klügste und bewegteste Gruppe, die dieses Land in den letzten zwanzig Jahren hervorgebracht hat", schreiben die beiden Autoren im Vorwort der Chroniken. Sie öffnen für uns ein Archiv, das die Geschichte der Gruppe en detail wiederspiegelt: Fotos, Pressetexte, frühe Fanzines, skizzenhafte Songtexte, Rezensionen, T-Shirts und Merchandise bilden eine wilde Collage.

Essays, Chronologie und Interviews auf 384 Seiten

Gesichtet und sorgsam ausgewählt wurde das Material von Martin Hossbach, Jens Balzer hingegen widmete sich den elf Studioalben. Von "Wir kommen, um uns zu beschweren"  über "Schall und Wahn" bis zum "Roten Album" – jedes Werk wurde in einem eigenen Essay noch einmal komplett neu beleuchtet. Abgerundet wird das Buch durch Einzelinterviews mit den Bandmitgliedern, welche wiederum von Hossbach geführt wurden.

Nach all den Collagen aus Bild und Schrift findet sich ganz am Ende – wie sich das für eine Chronik gehört – die Aufzählung ihrer Meisterwerke: Sowohl Alben, EPs und Singles, als auch die zugehörigen Cover, plus jeder einzelne Konzerttermin sind chronologisch gelistet. Für Fans der ersten Stunde, und auch alle anderen, ist der Wälzer ein Muss. So kann, wer sich durch die gesamten 384 Seiten gekämmt hat, mit gutem Gewissen behaupten, "Die Band kenn' ich!"

Erlebt die Buchpräsentation live in Berlin und Hamburg

Auch live hat man bald die Chance, einen Einblick in das Werk zu bekommen: An jeweils einem Termin machen die Toco-Jungs sowie die Autoren Jens Balzer und Martin Hossbach in Berlin und Hamburg Halt und lassen die Bandgeschichte noch einmal Revue passieren. Im Anschluss spielen Bandmitglieder und Moderatoren ein DJ-Set mit ihren Lieblingsplatten.

Ihr wollt ein bisschen durch die Tocotronic-Historie schmökern? Gewinnt hier ein signiertes Exemplar der "Tocotronic Chroniken"

Lesung "Die Tocotronic Chroniken"

19.05.2015 Berlin – Prince Charles
03.06.2015 Hamburg – Bar Golem

 


KOMMENTARE

Kommentar speichern