Backstage
Tom Chaplin, Tom Chaplin BACKSTAGE EXCLUSIV

Aktuelles Album

Aktuelle Single

Facebook

News

07.10.2016

Tom Chaplin zu Gast bei "Later...with Jools Holland": Seht die beeindruckende Live-Performance von "Quicksand"

Tom Chaplin, Tom Chaplin zu Gast bei Later...with Jools Holland: Seht die beeindruckende Live-Performance von Quicksand

"The Wave" heißt das erste Solo-Album von Tom Chaplin, das am 14. Oktober 2016 erscheint. Schon am 4. Oktober 2016 war der Keane-Frontmann zu Gast bei Talkmaster Jools Holland, um seine Songs "Quicksand", "Hardened Heart" und "Hold On To Your Love" live zu performen. Und das ist noch nicht alles: Als kleines iTüpfelchen coverte Tom "Cheap Thrills" von Sia und stellt seine künstlerische Wandelbarkeit einmal mehr unter Beweis. 

Der Keane-Frontmann hat sich auf Solopfade begeben - mit therapeutischer Wirkung

Tom Chaplin hatte es nicht immer leicht. Der 37-Jährige, der uns mit seiner Band Keane und seiner unverwechselbaren Stimme Hits wie "Somewhere Only We Know" und "Is It Any Wonder? " bescherte, war drogensüchtig. Und er hat es geschafft, die Abhängigkeit hinter sich zu lassen, um sein Leben wieder in die richtigen Bahnen zu führen. Die tiefgreifenden Erfahrungen und der Kampf, den Tom hinter sich hat, verarbeitet er auf "The Wave". Das Seelenstriptease-Album ist eine Hommage daran, was es heißt, niemals aufzugeben. 

"Ich dachte ich würde sterben" - Tom Chaplin zog in letzter Sekunde die Notbremse

Tom Chaplin hat in der Musik Erlösung gefunden. Auf "The Wave" verarbeitet er den Kampf gegen sich selbst - einen Kampf gegen die inneren Abgründe. "Ich war ein tobsüchtiger Drogenabhängiger", sagt er. Und trotzdem weigert er sich, als Opfer gesehen und bemitleidet zu werden. "Ich habe mir das selbst zugefügt. (...) Die Menschen die ich liebte, begannen mich aufzugeben. Meine Frau sagte: 'Ich will dir sagen, dass ich dich liebe, weil ich nicht weiss, ob ich noch einmal die Chance dazu habe'", offenbarte Tom in einem Interview mit dem britischen Telegraph. Das war der Moment, in dem er alles änderte. Die tiefschürfend ehrlichen und hoffnungsvollen Songs auf "The Wave" hat der Keane-Frontmann allesamt selbst geschrieben, was die Authentizität des Longplayers einmal mehr unterstreicht.

▶ Mehr Videos von Tom Chaplin ansehen

Tom Chaplin Album "The Wave"

▶ bei iTunes

▶ bei Amazon

▶ bei Saturn

▶ bei MediaMarkt

▶ bei Google Play


KOMMENTARE

Kommentar speichern