Backstage
Lady Gaga, Tony Bennett BACKSTAGE EXCLUSIV

News

08.02.2012

Musik eines Romantikers für Romantiker - Die neue Tony Bennett Kollektion "Isn´t It Romantic?"

Letztes Jahr machte Tony Bennett durch unter die Haut gehende Duette mit Amy Winehouse und Lady Gaga von sich Reden. Dass der Crooner immer schon ein Romantiker war, unterstreicht nun die zum Valentinstag erscheinende Kollektion “Isn’t It Romantic?”.

Tony Bennett, Musik eines Romantikers für Romantiker © Universal Music

Die Compilation “Isn’t It Romantic?” enthält fünfzehn Highlights des 15-fachen Grammy-Gewinners Tony Bennett, die dieser in den 1970er Jahren für sein eigenes Label Improv und Fantasy Records aufgenommen hatte. Gegründet hatte Bennett sein Label damals, um dem kommerziellen Druck der Plattenfirmen zu entgehen und Musik nach seiner Façon aufzunehmen. Darunter befanden sich auch zwei ausgesprochen jazzige Duett-Alben, die Bennett 1975/76 mit dem Pianisten Bill Evans einspielte. Mehr als ein Drittel der Aufnahmen dieser Compilation stammen von diesen beiden Duo-Alben. Zu hören ist der Pop-Crooner hier mit unsterblichen romantischen Songs von u.a. Leonard Bernstein, Jule Styne, Betty Comden/Adolph Green, Richard Rodgers/Lorenz Hart, Henry Mancini/Johnny Mercer, Cole Porter, Ray Noble und Fred Astaire. Zu seinen instrumentalen Begleitern zählten neben Bill Evans unter anderem noch der Kornettist Ruby Braff, Pianist Torrie Zito sowie die Gitarristen George Barnes und Wayne Wright.


KOMMENTARE

Kommentar speichern