Backstage
Tove Lo, Tove Lo BACKSTAGE EXCLUSIV

Aktuelles Album

Aktuelle Single

Facebook

News

03.11.2016

"Fairy Dust": Ein Kurzfilm von Tove Lo mit Musikvideos aus ihrem Album "Lady Wood"

Tove Lo, Fairy Dust: Ein Kurzfilm von Tove Lo mit Musikvideos aus ihrem Album Lady Wood

Letzte Woche veröffentlichte Tove Lo ihr zweites Album "Lady Wood". Nun brachte sie pünktlich zu Halloween einen Kurzfilm namens "Fairy Dust" heraus und gibt in diesem Film ihr Schauspiel-Debüt. In dem 31-minütigen Kurzfilm zeigt Tove Lo gemäß ihrer Manier ihre provokante, hemmungslose und aufreizende Seite. Sie ist nicht nur Protagonistin des Films, sondern arbeitete als Co-Writerin an der Story zusammen mit Regisseur Tim Erem, der "Close" feat. Tove Lo von Nick Jonas und weitere Videos unter anderem für Rihanna und Major Lazer produzierte.

"Fairy Dust": Ein Kurzfilm mit Musikvideos aus dem Album "Lady Wood"

"Fairy Dust" zeigt einen emotionalen Monolog der amerikanischen Schauspielerin Lina Esco. Zwischendurch wird der Handlungsstrang, der sich an verschiedenen Orten wie Musikclub, Motelparkplatz oder Wüste abspielt, von quasi-Musikvideos mit Songs aus dem Album "Lady Wood" unterbrochen. Eines dieser gezeigten Musikvideos ist zum Beispiel der vorab veröffentlichte Musikclip "Cool Girl", der sich nun in "Fairy Dust" wie ein Puzzle dem Ganzen fügt. Neben "Cool Girl" werden weiterhin die Tracks "True Disaster", "Influence", "Lady Wood" und "Vibes" musikalisch verfilmt. Für den Track "Vibes" holte sich Tove Lo den Musikproduzenten Joe Janiak als Featuring, mit dem sie nicht nur musikalisch zusammenarbeitete, sondern auch eine verführerische Szene mit ihm im Film vollführte.

Tove Los Rollen bei "Fairy Dust": Co-Writerin, Produzentin und Schauspielerin

Mit "Fairy Dust" hat sich Tove Lo einen Traum verwirklicht, wie sie auf ihrer Facebook-Seite mitteilt. Er ist ein Film "über die niemals endende Flucht und all der Schmerzen, die damit einhergehen", so Tove Lo, die nicht nur Co-Writerin war, sondern auch als leitende Produzentin an dieser raffinierten Produktion mitwirkte. Seht ihre schauspielerische Darbietung in dem nicht ganz so jugendfreien Film jetzt auf ihrem VEVO Kanal bei YouTube.


KOMMENTARE

Kommentar speichern