Backstage
U2, U2 BACKSTAGE EXCLUSIV

Aktuelles Album

U2, Son gs Of Innocence, 00602547048943

Son gs Of Innocence

(Ltd. Deluxe Edition)

Aktuelle DVD

Facebook

News

15.05.2015

Spektakulärer Welttournee Auftakt für U2: Seht hier die ersten Bilder

U2, Spektakulärer Welttournee Auftakt für U2: Seht hier die ersten Bilder Kevin Mazur

Mit ihrer iNNOCENCE + eXPERIENCE Tour spielen U2 das erste Mal wieder nach zehn Jahren live in Konzerthallen und machen dabei in diesem Jahr in insgesamt 20 Städten in Nordamerika und Europa Halt. In der Rogers Arena in Vancouver legte die Band am gestrigen 14. Mai 2015 einen spektakulären Welttourneestart hin – hier gibt's die ersten Fotos und Eindrücke zur Live-Show.

Understatement auf der Centerstage

Frontmann Bono hat sich ganz offensichtlich von den zahlreichen OPs nach seinem heftigen Fahrradunfall im letzten Jahr erholt. Auf der Bühne zeigte er sich wieder top fit und brachte die Fanmasse mit seinen Bandkollegen außer Rand und Band. Die ersten Töne des Eröffnungskonzerts sang Bono noch in völliger Dunkelheit, nur von einer einsamen Glühbirne beleuchtet. Für eine Band wie U2, die sonst im sprichwörtlichen Rampenlicht steht, war dies eine ungewohnte kleine Abwechslung. Nach wenigen Sekunden jedoch gaben U2, nun von grellen Spotlights bestrahlt, mit "Miracle (Song for Joey Ramone)" eine Punk-Hommage zum Besten und leiteten die Performance ihres "Songs of Innocence" Albums ein.

U2-Frontmann Bono gab volle Power auf der Bühne

Nur sechs Monate nach seinem Fahrradunfall in Manhattan, der es ihm lange Zeit unmöglich machte, Gitarre zu spielen, schien Bono jetzt auf der Bühne wie elektrifiziert, als er ins Mikro schmettere: "Everything I ever lost now has been returned." Auch die übrigen Bandmitglieder spielten mit einer funkensprühenden Energie, als hätten sie ihr jüngeres Selbst wieder entdeckt und auf die Bühne geschickt.

Bono, The Edge, Larry & Adam boten über zwei Stunden Live-Spektakel

Bonos wiederholten Verweise auf U2 als "eine Band aus dem Norden Dublins" gaben den Ton an bei der über zwei Stunden dauernden Show. Diese nahm die Fans mit auf eine Reise durch die komplette Band-Geschichte, begonnen mit ihrer ersten Single "Out of Control" aus dem Album "Boy". Den Live-Sound ihres Albums "Songs of Innocence" untermauerten The Edges knurrenden Gitarrenlaute und Adams prügelnder Bass, während Larrys donnernde Drums das ganze abrundeten. Dutzende Lautsprecher, die hoch über der Bühne schwebten, verliehen dem Sound - einem übersteuerten Vintage Verstärker gleich – eine warme und zugleich knackige Qualität. Hier geht's zur Fotogalerie des U2-Konzertes in der Rogers Arena.

U2 kommen im September 2015 auch nach Deutschland

Im Rahmen ihrer iNNOCENCE + eXPERIENCE Tour sind U2 in Deutschland zwar erst im Herbst 2015 live zu sehen, jedoch machen die ersten Bilder und Berichterstattungen schon mächtig Lust auf die in Berlin und Köln anstehenden, restlos ausverkauften Live-Shows. Alle, die ihr Ticket rechtzeitig ergattern konnten, dürfen sich für die Konzerte im September und Oktober sprichwörtlich schon mal warm anziehen!


KOMMENTARE

Kommentar speichern