Backstage
U2, U2 BACKSTAGE EXCLUSIV

Aktuelles Album

U2, Son gs Of Innocence, 00602547048943

Son gs Of Innocence

(Ltd. Deluxe Edition)

Aktuelle DVD

Facebook

News

11.10.2016

U2 gegen Donald Trump: Die Band um Frontmann Bono mit politischem Statement

Auf dem Charity-Konzert der Software-Messe Dreamforce in San Francisco bejubelten zehntausende Fans den Auftritt von U2. Die Band um Frontmann Bono ist dafür bekannt, sich politisch zu engagieren und ihre Präsenz auch Anlass für ihre sozialkritischen Statements zu nutzen. Auch bei ihrem Gig am 5. Oktober 2016 in Kalifornien ließ es sich die weltbekannte Rockband nicht nehmen, ihre Position zur aktuellen Präsidentschaftswahl in den USA zu offenbaren.

Ein fiktives Gespräch mit Donald Trump

Inszeniert wurde ein fiktives Gespräch mit dem politischen Giganten Donald Trump, das ihr euch oben im Facebook-Post der Band anschauen könnt. Dabei wurden Ausschnitte seiner Reden und Gesprächsfetzen auf einer riesigen Video-Leinwand übertragen, während Bono mit flüsternder Stimme dagegenhielt, hinterfragte was der Mann auf der Leinwand mit seinen Aussagen bezwecken will.

Bono: "Du bist gefeuert!"

Unterlegt wurde dieser Dialog mit dem Song "Bullet By The Sky", den U2 immer wieder aufgreifen, um ihre politische Position kundzutun. Die Frage nach einer riesigen Mauer und die politischen Vorhaben von Donald Trump, stellt U2 vor der jubelnden Masse in Frage. Schlussendlich beendet Bono das virtuelle Zwiegespräch mit den Satz "You're fired", der deutlicher nicht hätte sein können.

▶ Mehr Videos von U2 ansehen

U2 Album "Son gs Of Innocence" 

▶ bei Amazon

▶ bei Saturn

▶ bei MediaMarkt


KOMMENTARE

Kommentar speichern