Backstage
Valentina Lisitsa BACKSTAGE EXCLUSIV

News

31.10.2013

Konzert am 3.11. in Köln: Valentina Lisitsa spielt Rachmaninov, Chopin und Liszt

Valentina Lisitsa gastiert am 3.11. in der Kölner Philharmonie. Die russische Pianistin gilt als meisterhafte Interpretin der romantischen Klavierliteratur und hat sich ihre internationale Bekanntheit dank geschickter Selbstvermarktung erarbeitet.

Valentina Lisitsa, Konzert am 3.11. in Köln: Valentina Lisitsa spielt Rachmaninov, Chopin und Liszt © Decca / Gilbert François

Valentina Lisitsa ist nicht nur eine fantastische Pianistin. Sie versteht es auch so virtuos wie keine andere Klassikinterpretin, für ihre Kunst zu werben. Bis vor wenigen Monaten führte die Russin alle Verhandlungen mit Konzertveranstaltern selbst und erreichte weltweite Bekanntheit durch ihren eigenen Youtube-Kanal, den sie regelmäßig mit neuen Videoaufnahmen ihrer virtuosen Klavierdarbietungen bestückt. Lisitsa lässt vor ihren Konzerten gern per Online-Voting über das Programm abstimmen, und vor wenigen Wochen erweckte sie in der gut gefüllten Wartehalle eines Londoner Bahnhofs ein totgeglaubtes Klavier mit einer fulminanten Spontandarbietung zu neuem Leben. Die von Passanten aufgezeichneten Videos verbreiteten sich in Windeseile im Internet.

Mit ihrem aktuellen Album erweist Valentina Lisitsa einem Komponisten Referenz, der gern als erster Popstar der Klassik apostrophiert wird: Franz Liszt. Dabei setzt sie sich einmal mehr selbst glänzend in Szene. Mit hinreißender Frische interpretiert die Ausnahmepianistin das Rondeau fantastique sur un thème espagnol "La Contrabandista", um das die meisten ihrer Kollegen einen weiten Bogen machen, weil es als unspielbar gilt. Zudem hat Lisitsa eine Reihe selten gespielter Liszt-Transkriptionen, die Liszts Ungarische Rhapsodie Nr. 12 und die Ballade Nr. 2 eingespielt.

Valentina Lisitsa gibt am 3.11. ihr nächstes Konzert in Deutschland. In der Kölner Philharmonie wird sie ein romantisches Programm mit Werken von Rachmaninov, Chopin und Liszt präsentieren. Hier können Sie Karten kaufen.

Weitere Konzerttermine am 12.12.2013 in Berlin und am 10.01.2014 in Regensburg.


KOMMENTARE

Kommentar speichern