Backstage
Various Artists BACKSTAGE EXCLUSIV

News

12.04.2012

Schwarzes Gold! Der Record Store Day 2012 lockt mit exklusiven Vinylen

Various Artists, Schwarzes Gold! Der Record Store Day 2012 lockt mit exklusiven Vinylen

Vinyl-Jäger und -Sammler sollten sich – sofern nicht bereits geschehen – Samstag, den 21. April 2012 fett im Kalender vormerken.

Nur an diesem Tag gibt es in handverlesenen deutschen Plattenläden rare limitierte LPs und Singles von ABBA, Little Richard, James Brown, The Cure oder T. Rex zu ergattern (in Deutschland erhältliche Titel von Universal-Music findet ihr weiter unten).

Die auf weltweit 4000 bis 5000 Exemplare pro Titel limitierten Exclusives sind nummeriert.

Die Idee stammt aus den USA. Mittlerweile machen Plattenläden in England, Frankreich, Holland und Deutschland mit. Der letzte Record Store Day am 16. April 2011 bescherte international den Indie-Plattenläden einen höheren Umsatz als das gesamte Weihnachtsgeschäft davor.

ABBA Maxi Single Vinyl 12": auf blauen Glitter-Vinyl, mit einem Extended Dance-Remix von "Voulez-Vous".

Pete Townshend - Quadrophenia Demos Vol. 2 (10" EP): zweiter Teil der 10“-Vinyl-EP-Reihe, mit Demos von "I've Had Enough," "Drowned," "Is It Me," "Dr. Jimmy" and "Love Reign O'er Me."

James Brown - Live At The Apollo 50th Anniversary 7":
exklusiv zum 50. Jubiläum des legendären Konzerts veröffentlichte 7"-Single.

Little Richard: Here´s Little Richard: 12“:
LP-Version des phänomenalen Debütalbums vom Über-Rock´n´Roller Little Richard.

Mynah Birds: Rick "James" Matthews, Neil Young, Bruce Palmer, John Taylor and Rickman Mason 7": rare Motown-Band aus Kanada mit dem späteren Funkrocker Rick James (bürgerlich Ricky Matthews) als Leadsänger und mit Rock-Singer-Songwriter-Legende Neil Young an der Gitarre. Premiere auf Vinyl feiern die Songs “It's My Time" and "Go On And Cry" als limitierte 7"-Single.

T. Rex: Electric Warrior-7”-Boxset: Nur am Record Store Day erscheint in den teilnehmenden Plattenläden das 7“-Single-Boxset “Electric Sevens“ mit vier Vinylen. inklusive unveröffentlichter Tracks.

The Cure: Picture-Vinyls:
die ersten 5 LPs der Goth-Götter: “Three Imaginary Boys“, “Seventeen Seconds“, “Faith“, “Pornography“ und “The Top“ erscheinen als limitierte Deluxe-Picture-LPs.

Elbow: McGreggor-7“. Rarer Elbow-Track, Adaption von “Picky Bugger“ aus “Leaders Of The Free World“ als Single.

The Kinks: “Arthur“, “Face To Face“ und “Something Else“
gibt es am Record Store Day als Doppel-12“-Vinyl-Deluxe-Ausgaben.

Sex Pistols: “Anarchy In The UK“ / “I Wanna Be Me“-7“. Replik der Debütsingle von Johnny Rotten, Sid Vicius und Co.

The Supremes: “Baby Love“ / “Stop! In The Name Of Love“-7“. Herzförmige Sammler-Single mit zwei Mega-Hits der Supremes.
Mehr Info gibt es auf der Webseite des Record Store Days


KOMMENTARE

Kommentar speichern