Backstage
Various Artists BACKSTAGE EXCLUSIV

News

25.07.2014

Don Cheadle startet Verfilmung von “Miles Ahead”

Various Artists, Don Cheadle startet Verfilmung von Miles Ahead

Beinahe drei Jahre sind vergangen, seit der Schauspieler Don Cheadle ankündigte, die Geschichte von Miles Davis verfilmen zu wollen. Nun hat er am 7. Juli in Cincinnati endlich mit den Dreharbeiten anfangen können. Cheadle übernimmt nicht nur die Hauptrolle, sondern schrieb auch am Drehbuch mit, produziert und führt Regie. Eine Filmbiografie im eigentlichen Sinn wird "Miles Ahead" aber nicht werden.

"Ich bin an all den Dingen, die eine normale Filmbiografie ausmachen, nicht interessiert", verriet Cheadle kürzlich Entertainment Weekly. "Ich möchte eine heiße Geschichte erzählen, in der die Musik von Miles eine Hauptrolle spielt. Der Film soll impressionistisch werden und all seine musikalischen Stile und Einflüsse und Ideen reflektieren. Die Herangehensweise soll der von Miles ähneln, nach dem Motto: 'Mich interessiert nicht, was vorher war. Mir geht es darum, was jetzt und in der Zukunft passiert.' Das ist die Marschorder, die mir Miles vorgibt." In Ewan McGregor konnte er für die Rolle eines Rolling-Stone-Reporters eine weitere Leinwandgröße verpflichten.

Die musikalische Leitung des Projekts übernahm ein Musiker, der selbst über Jahre hinweg zum inneren Zirkel von Miles' Bands gehörte: Pianist Herbie Hancock. Mit von der Partie wird auch dessen junger Kollege Robert Glasper sein. Es ist nicht das erste Mal, dass Cheadle in die Haut einer Musiklegende schlüpft: Für seine Darstellung von Sammy Davis Jr. in dem Fernsehfilm "The Rat Pack" erhielt der Schauspieler 1998 einen Golden Globe.

>>> Mehr Infos zum Film "Miles Ahead" gibt es hier


KOMMENTARE

Kommentar speichern