Backstage
Various Artists BACKSTAGE EXCLUSIV

Aktuelles Album

Produktdetail
The World Is A Ghetto: 40th Anniversary Expanded Edition, 00602537194964

The World Is A Ghetto: 40th Anniversary Expanded Edition

Format:
CD
Label:
Universal Music
VÖ:
12.03.2013
Bestellnr.:
00602537194964
Produktinformation:

Remastert und üppig erweitert ist der Funk-Meilenstein “The World Is A Ghetto“ von WAR zum 40. Jubiläum der Kult-LP in einer neuen Edition erschienen.

Unverzichtbar machen die Neu-Ausgabe vier unveröffentlichte “Ghetto Jams“ (Spieldauer rund 25 Minuten) aus dem Archiv des Co-Produzenten Jerry Goldstein. “Freight Train“ und „58 Blues“ sind Outtakes der LP. Dazu gibt es eine unbekannte Blues-Version von „War Is Coming“. Fan-Favorit ist der unveröffentlichte Proben-Mitschnitt von “The World Is A Ghetto“.
Im Vordergrund steht das auf heutige Klang-Standards remasterte Original-Album. Neue Linernotes und Album-Details runden die Jubiläums-Ausgabe ab. Erschienen ist sie beim renommierten Select-Label.  

„The World Is A Ghetto“, WARs fünftes Album, und das dritte nach dem Abgang vom Animals-Frontmann Eric Burdon, sticht in WARs Diskografie klar heraus. Veröffentlicht 1972, steht das vielschichtige Oeuvre musikalisch und klanglich auf Augenhöhe mit den großen konzeptuellen Funk-LPs der frühen `70er: Curtis Mayfields „Superfly“, EW&Fs „The Need of Love“ oder Marvin Gayes „What´s Going On“. Bei Veröffentlichung katapultierte es die Band aus Long Beach, Kalifornien in die Super-Soul-Star-Liga, erreichte Platz-1 der US-Pop-Charts (sowieso #1 der US-R&B-Charts), brachte mit „The Cisco Kid“ und dem Titeltrack zwei US-Top-10-Singles hervor. Berühmte Coverversionen, wie George Bensons 1977er-Fassung von „The World Is A Ghetto“ (auf „In Flight“) zementierten den Ruhm. Album-Tracks wie das 13minütige „City, Country, City“ erreichen improvisatorische Höhen und soulvolle Tiefen. Auf keinem anderen Album kommt der unvergleichliche Sound von WAR – funky, bluesig, jazzig, meditativ; ihre fantastischen Jams und ihr Pop-Appeal – besser zum Tragen!
Klanglich deutlich optimiert und mit sensationellem Bonus-Material ist die Jubiläums-Ausgabe von „The World Is A Ghetto“ ein MUSS für Funk- und Soul-Fans!

Unverzichtbar machen die Neu-Ausgabe vier unveröffentlichte „Ghetto Jams“ (Spieldauer rund 25 Minuten) aus dem Archiv des Co-Produzenten Jerry Goldstein. „Freight Train“ und „58 Blues“ sind Outtakes der LP. Dazu gibt es eine unbekannte Blues-Version von „War Is Coming“. Fan-Favorit ist der unveröffentlichte Proben-Mitschnitt von „The World Is A Ghetto“.
Im Vordergrund steht das auf heutige Klang-Standards remasterte Original-Album. Neue Linernotes und Album-Details runden die Jubiläums-Ausgabe ab. Erschienen ist sie beim renommierten Select-Label.  

“The World Is A Ghetto“, WARs fünftes Album, und das dritte nach dem Abgang vom Animals-Frontmann Eric Burdon, sticht in WARs Diskografie klar heraus. Veröffentlicht 1972, steht das vielschichtige Oeuvre musikalisch und klanglich auf Augenhöhe mit den großen konzeptuellen Funk-LPs der frühen `70er: Curtis Mayfields „Superfly“, EW&Fs „The Need of Love“ oder Marvin Gayes „What´s Going On“. Bei Veröffentlichung katapultierte es die Band aus Long Beach, Kalifornien in die Super-Soul-Star-Liga, erreichte Platz-1 der US-Pop-Charts (sowieso #1 der US-R&B-Charts), brachte mit „The Cisco Kid“ und dem Titeltrack zwei US-Top-10-Singles hervor. Berühmte Coverversionen, wie George Bensons 1977er-Fassung von „The World Is A Ghetto“ (auf „In Flight“) zementierten den Ruhm. Album-Tracks wie das 13minütige „City, Country, City“ erreichen improvisatorische Höhen und soulvolle Tiefen. Auf keinem anderen Album kommt der unvergleichliche Sound von WAR – funky, bluesig, jazzig, meditativ; ihre fantastischen Jams und ihr Pop-Appeal – besser zum Tragen!
Klanglich deutlich optimiert und mit sensationellem Bonus-Material ist die Jubiläums-Ausgabe von „The World Is A Ghetto“ ein MUSS für Funk- und Soul-Fans!

KOMMENTARE

Kommentar speichern