Backstage
Various Artists BACKSTAGE EXCLUSIV

Aktuelles Album

Produktdetail
Various Artists, 12 Points - Grand-Prix-Hits auf Deutsch, Vol. 2, 00600753426661

12 Points - Grand-Prix-Hits auf Deutsch, Vol. 2

Format:
CD
Label:
Koch Music
VÖ:
03.05.2013
Bestellnr.:
00600753426661
Produktinformation:

Pünktlich zum diesjährigen ESC-Finale am 18. Mai 2013 in Malmö erscheint die zweite Ausgabe von "12 Points - Grand-Prix-Hits auf Deutsch" mit 22 eingedeutschten Versionen internationaler Grand-Prix-Hits - viele von ihnen sind erstmals auf CD erhältlich!

Nach dem großen Erfolg von Teil 1 (erschienen im Mai 2012) gibt es auch hier wieder sagenhafte, neu entdeckte Schlagerperlen mit Ursprung im Eurovision Song Contest (früher: Grand Prix Eurovision de la Chanson). Teilweise interpretiert von den damaligen Original-Vertretern (Cliff Richard, Severine oder Nana Mouskouri), teilweise mit eigenwilligen deutschen Übersetzungen von bekannten Schlager-Sängern wie Mary Roos, Maggie Mae oder dem Ex-DDR-Star Wolfgang Ziegler.

Zieglers “Halt mich fest“ (im Original “Hold Me Now“, mit dem sich 1987 Johnny Logan seinen zweiten Sieg holte) ist hier als Highlight unter Highlights zu nennen, neben Mary Roos‘ deutscher Version von “En un mundo nuevo“ der spanischen 1971er-Zweiten Karina. Rar ist auch die deutsche Version “Oh, ich will betteln, ich will stehlen“ von “Beg, Steal or Borrow“ von New Key, mit dem The New Seekers 1972 in Edinburgh auf Platz 2 kamen. Damals gewann Vicky Leandros (mit „Apres toi“), die auf “12 Points, Vol. 2“ nun mit “Blau wie das Meer“ bezaubert, ihrer deutschen Version von “L´amour est bleu“ – 1967 erzielte Vicky in Wien damit den 4. Platz und brach international durch.

Wie schon Volume 1 ist auch Volume 2 ein bunter Bilderbogen aus ESC-Hits der 50er, 60er, 70er und 80er. Schlager-Freunde und Fans von Coverversionen sollten unbedingt beide Ausgaben haben. Bonustrack der neuen Folge ist eine weitere spezielle Version des größten aller Grand-Prix-Hits: “Waterloo“, der Titel, mit dem ABBA 1974 gewannen und so ihre Welt-Karriere begründeten. (Vol. 1 von “12 Points“ enthält ABBAs rare deutsche Version.) Hier gibt es die instrumentale “Waterloo“-Version von Max Greger und seinem Orchester. Wie zahlreiche andere Titel ist sie auf "12 Points - Grand-Prix-Hits auf Deutsch, Vol. 2“ erstmals auf CD erhältlich!

KOMMENTARE

Kommentar speichern