Backstage
Various Artists BACKSTAGE EXCLUSIV

Aktuelles Album

News

19.04.2012

Absolut rarer ABBA-Track auf neuer Retro-Kopplung “12 Points“ zum ESC

ABBA, Absolut rarer ABBA-Track auf neuer Retro-Kopplung 12 Points zum ESC

Seit sage und schreibe 57 Jahren gibt es den Eurovision Song Contest – länger als die Beatles und Rolling Stones. Bevor es dieses Jahr in Baku zur Sache geht, bietet ab dem 4. Mai 2012 die brandneue Compilation “12 Points – Grand Prix-Hits auf Deutsch“ einen fantastischen Rückblick auf die Zeit, als der Wettbewerb noch "Grand Prix Eurovision de la Chanson" hieß.

“12 Points – Grand Prix-Hits auf Deutsch“ enthält 22 eingedeutschte Versionen internationaler Grand-Prix-Hits - viele von ihnen sind erstmals auf CD erhältlich!

Highlight der Kopplung ist die deutsche Version von “Waterloo“ – der Titel, mit dem ABBA 1974 den Grand Prix gewannen und damit ihre Welt-Karriere begründeten. Schon vor dem Wettbewerb hatten die Schweden eine deutsche Version von “Waterloo“ aufgenommen. Von Fans verzweifelt gesucht, von ABBA ewig lang nicht zur Wieder-
Veröffentlichung freigegeben, erscheint sie endlich auf “12 Points – Grand Prix-Hits auf Deutsch“.

Viele Grand-Prix-Hits wurden damals ins Deutsche übersetzt, um sie für den hiesigen Markt attraktiver zu machen. Oft sangen bekannte deutschsprachige Schlager-Interpreten die eingedeutschten Versionen, häufiger allerdings die Original-Interpreten selbst. Eine echte Herausforderung für Künstler und Textdichter!

Weitere Perlen von “12 Points“: die deutsche Version von "What's Another Year" (Was ist schon ein Jahr), mit der Johnny Logan 1980 den Grand Prix für Irland gewann. Vergriffen ist Teach-Ins deutsche Version von “Ding-A-Dong“, mit der die Holländer 1975 abräumten. Die Berlinerin Manuela nahm sich "All Kinds Of Everthing", den Siegertitel von 1970 vor und landete damit als erste Frau auf Platz 1 der ZDF-Hitparade.

Von der Ex-Dschinghis Khan-Sängerin Edina Pop (1979 beim Grand-Prix mit dabei) enthält die Kopplung ihren frühen Hit “Komm, komm zu mir“ – die deutsche Version von Mary Hopkins´ “Knock Knock, Who´s There“  (1970 Platz 2 für England).

Edina Pops dazu gehörendes Albumdebüt “Halt die Liebe fest“ erscheint am 20. April 2012 innerhalb der renommierten “Originale“-Serie  erstmals auf CD. Mit neuem Logo ist die Kult-Reihe diese Woche in die nächste Staffel gegangen!


KOMMENTARE

Kommentar speichern