Backstage
Various Artists BACKSTAGE EXCLUSIV

Aktuelles Album

News

09.04.2009

OST/Various - Public Enemy No. 1

Mit einer packenden und kompromisslosen Gangster-Saga im Stil eines modernen Action-Thrillers wagt sich der junge französische Regisseur Jean-François Richet an die Lebensgeschichte eines der legendärsten Verbrecher Frankreichs: Jaques Mesrine - eiskalter Killer, skrupelloser Verbrecher, genialer Ausbrecher, selbsternannter Robin Hood und Tagesgespräch eines ganzen Landes.
Der mitreißende Soundtrack zu dem spannenden Zweiteiler-Kino-Erlebnis PUBLIC ENEMY NO. 1 - Mordinstinkt und PUBLIC ENEMY NO. 1 - Todestrieb stammt aus der Feder von Marco Beltrami, der schon Soundtracks für Hollywood Blockbuster wie »Terminator 3«, »I-Robot«, »Blade II« oder »Underworld« komponierte. Die Grundlagen der Filmmusik erlernte Marco Beltrami in Los Angeles, nach dem er Komposition an der Yale School of Music studiert hatte, und er erreichte den Durchbruch mit der Filmmusik für »Scream - Schrei!«. Auch in dem Filmepos PUBLIC ENEMY NO. 1 setzt Beltrami das Geschehen gekonnt musikalisch in Szene.

In einer atemberaubenden Tour de Force von Vincent Cassel ('Ocean 12', 'Tödliche Versprechen') erwacht die Hauptfigur Jaques Mesrine in diesem zwei Jahrzehnte umspannenden filmischen Kraftakt zu schillerndem Leben. Die Crème de la Crème der französischen Schauspielelite ist neben Cassel mit von der Partie: Gérard Depardieu, Mathieu Almaric, Cécile de France, Ludivine Sagnier, Anne Consigny und Samuel Le Bihan. Der Soundtrack PUBLIC ENEMY NO. 1 vereint die Filmmusik beider Kinofilme: Public Enemy No. 1 - Mordinstinkt (KINOSTART 23.04.2009) und Public Enemy No. 1 - Todestrieb (KINOSTART 21.05.2009). In Frankreich schoss PUBLIC ENEMY NO. 1 direkt auf Platz 1 der Kinocharts mit über 770.000 Zuschauern allein in der ersten Woche, und über 2,5 Millionen bis lang. Der Zweiteiler gewann bei den French César Awards 2009 den Preis für den besten Schauspieler (Vincent Cassel) und für den Besten Regisseur (Jean-François Richet). PUBLIC ENEMY NO. 1 war für insgesamt zehn Kategorien nominiert, unter anderem für den besten Original Score.
Für Marco Beltrami bedeutete dies eine weitere wichtige Etappe in seiner Filmmusik-Karriere. Ein Emmy, sechs ASCAP-Awards (American Society of Composers, Authors, and Publishers) und eine Oscar-Nominierung kann Marco Beltrami des Weiteren schon sein Eigen nennen. Mit dem Soundtrack zu den Filmen PUBLIC ENEMY NO. 1 - Mordinstinkt und PUBLIC ENEMY NO. 1 - Todestrieb, ist ihm wieder einmal ein hervorragender Geniestreich gelungen, der unter die Haut geht - spannend, aufwühlend, gefährlich und interessant.


KOMMENTARE

Kommentar speichern