Backstage
Vianney, Vianney BACKSTAGE EXCLUSIV

Aktuelles Album

Aktuelle Single

Facebook

News

21.07.2015

Bonjour, Vianney: Frankreichs charmantester Export bringt sein Debütalbum nach Deutschland

Vianney, Bonjour, Vianney: Frankreichs charmantester Export bringt sein Debütalbum nach Deutschland

Mit 23 Jahren besitzt Vianney schon einen längeren Lebenslauf, als so mancher in seinen Fünfzigern. Der Texter, Komponist und Interpret kommt eigentlich vom Militärinternat in Saint-Cyr, Frankreich. Darauf folgte ein Studium der Wirtschaftswissenschaften in London und Frankreich. Doch nicht nur mit Zahlen kann der Junge umgehen, auch für Mode hat er ein Händchen. So absolviert er zusätzlich noch ein Studium an einer Pariser Modeschule, das er mit dem Diplom in Haute Couture abschließt. Der Weg führt ihn also relativ spät erst zur Musik, was seinem Talent dennoch nicht schadet.

Aus Roadtrips und wilden Reisen wachsen seine Ideen für Texte

Vianney wächst schließlich mit Musik auf: Sein musikbegeisterter Vater führt ihn früh in die Welt des französischen Chansons ein, wodurch er Künstler wie Maxime Le Forestier oder Thomas Fersen kennenlernt. Den französischen Chanson bezeichnet er als "seine Kultur". Daher ist es kaum verwunderlich, dass er 2014 mit einem Album voller französischer Chansons in seinem Heimatland durch die Decke geht. "Ideés Blanches" beinhaltet gefühlvolle, melancholische Songs genauso wie fröhliche, mit feinfühligen Texten gespickte Lieder. Bildhaft und persönlich sind sie so oder so.

"Ich liebe es, ohne Geld zu reisen, unter freiem Himmel zu schlafen, unter Bedingungen, die mich dazu zwingen, auf andere zuzugehen und mich gleichzeitig auf mich selbst zurückzubesinnen," erzählt der Musiker. So kommt es, dass seine Musik geprägt ist von den Erfahrungen, die der junge Franzose in seinem Leben schon machen musste. Auf dem Motorroller durch Frankreich oder per Anhalter in die Türkei – solche Aktionen bringen ihm stets neue Ideen für seine Texte.

Am 21. August bringt Vianney "Ideés Blanches" auch bei uns heraus und somit ein Stück Frankreich nach Deutschland. 


KOMMENTARE

Kommentar speichern